Schlachthaus Theater Bern
Kindertheater

Das Helmi (Berlin):

DINGDONGDILLI

Vorstellungen: 24.03.2012 (Schweizer Premiere)

Spiel Ort: Schlachthaus Keller

Bauernhof im Puppentheater! Eine spassige Tiergeschichte nach dem Bilderbuch von Bill Peet.

Es geht lustig zu auf dem Bauernhof: da gibt es die Vogelscheuche Heino, die keine zwei Minuten still sitzen kann, die Schweine Georg und Orwell, den Esel Holzkopf, den Lausbuben Bennie und natürlich seinen Hund Otto . Als Bernard LaHengst, ein sehr gut aussehender Hengst, der zudem noch Kunststücke kann, auf die Farm kommt, ändert sich alles. Otto verzweifelt und läuft weg! Im Wald trifft er die Hexe Hortensia, die eine Idee hat: Was ist schon ein Pferd gegen etwas ganz besonderes wie einen Dingdongdilli? Und nun beginnt ein unfassbares und phantastisches Abenteuer...Otto wird zum Dingdongdilli.


Von und mit: Emir Tebatebai, Brian Morrow, Florian Loycke. Puppen und Bühnenbild: Florian Loycke, Daniela Petrozzi.
Eine Erdlochproduktion* von Das Helmi, in Koproduktion mit Ballhaus Ost.

*Erdlochproduktion ist die Dogma-Reihe von Das Helmi!
Die einzuhaltenden Regel sind: Nicht länger als drei Stunden am Tag Proben, nich länger als drei Wochen Proben, Proben im Wohnzimmer, von der Idee zur Premiere in sechs Wochen, nur Strandgut verwenden (gefundenes Material), keine Videos, zwei Scheinwerfer, eine Stunde Aufbau, spielbar überall, keine Trennung Kinder / Erwachsene.

«Ausgeflipptes Puppentheater» :pdf