Schlachthaus Theater Bern
Startrampe

Michael Steiner & Andy Tobler:

NEUE HOBBYS BRAUCHT DAS LAND!

Vorstellungen: 11.04.2012 (Uraufführungs-Produktion. Premiere) | 12.04.2012 | 13.04.2012 | 14.04.2012

Im Rahmen von: Signora P. presenta

Spiel Ort: Schlachthaus Keller

Drei Performer gründen mit Ihnen einen Verein zur Suche neuer Lebensinhalte: eine kleine Aktion zur Rettung der Welt.

Stellen Sie sich vor, Sie hätten keine Arbeit und wüssten nicht was tun. Was Ihnen fehlt, ist das perfekte Hobby. Ein Hobby bewahrt Sie in einer solchen Lebenssituation davor, die Nerven zu verlieren und gibt Ihrem Leben einen Sinn.
Deshalb wappnen Sie sich für den Ernstfall! Legen Sie sich ihr individuelles Hobby zu! Wir unterstützen Sie dabei!

«Freizeit mit System» von Simone von Büren auf theaterkritik.ch



Foto: Colleen Dunkel


Foto: Colleen Dunkel


Foto: Colleen Dunkel


Foto: Colleen Dunkel

Mit Michael Steiner, Andy Tobler und Kathrin Veith. Konzept und Idee: Michael Steiner, Andy Tobler. Ausstattung: Colleen Dunkel. Technik: Demian Jakob. Patin: Grazia Pergoletti.
Die STARTRAMPE ist der Nachwuchsformat im Schlachthaus Theater Bern. Fünf junge Gruppen zeigen ihre ersten Projekte auf der Keller Bühne. Begleitet und präsentiert von der einmaligen Grazia Pergoletti, alias Signora P.

The STARTRAMPE continues – five young groups showcase their first projects on the Schlachthaus basement stage. Mentored and presented by the one and only Signora P.

«Freizeitvergnügen» :pdf

«Hobbylos ?» :pdf