Schlachthaus Theater Bern
Festival

Mammalian Diving Reflex (Toronto):

THE BEST SEX I'VE EVER HAD

Vorstellungen: 04.05.2012 (anschliessend Publikumsgespräch) | 05.05.2012 | 06.05.2012

Im Rahmen von: AUAWIRLEBEN - 30. ZEITGENÖSSISCHES THEATERTREFFEN BERN - FUTURE MEMORIES

Spiel Ort: Schlachthaus Theater Bern

Wer kann besser über Sex reden als die Alten, die den Lebensüberblick haben?

Ich bin 74 Jahre alt und habe mit 72 meinen ersten schönsten Sex und Orgasmus gehabt.
Ich bin 70, den besten Sex, den ich hatte, war in der Natur.

Wann beginnt Sexualität, wann hört sie auf? Hört sie überhaupt auf? Manchmal fängt sie erst mit 72 Jahren so richtig an. Nach aussen ist ein selbstverständlicher Umgang mit dem Thema Sex nicht ganz einfach – Kinder, Enkel und Bekannte reagieren spontan konsterniert: «In deinem Alter?» «Uh, doch nicht meine Grossmutter!»
Im Sommer 2009 konnte man in ganz Toronto Plakate sehen mit dem absolut seriös gemeinten Aufruf: «Are you over 65 and still thinking about sex? We want to talk (just talk !!) to you!» Es waren viele, die mit über 65 noch an Sex dachten und anriefen. Am anderen Ende der Leitung befand sich die kanadische Theatergruppe Mammalian Diving Reflex. Die Künstler planten ein Projekt über Sex im Alter. Mehr als 40 Menschen im Alter von 65+ hat die Gruppe befragt – nach der Entwicklung ihrer Sexualität in den letzten Jahrzehnten, nach Beziehungskonzepten, Vorlieben, Neigungen, nach Techniken und Fantasien. Und immer ging es um die zentrale Frage: Was war der beste Sex Ihres Lebens? Warum? Wo? Wie? Dann betraten die Alten die Bühne, um genau davon zu erzählen: Vom besten Sex ihres Lebens, über das Fortschreiten der Jahre und die Freuden des Lebens. Es sind Erinnerungen und Geschichten voller Erfahrungen, geschöpft aus dem langen Leben der TeilnehmerInnen.
Aus der intimen Multimedia-Performance wurde ein work in progress, das Projekt wandert mit einer von Ort zu Ort wechselnden internationalen Besetzung. In jeder Stadt werden weitere Menschen interviewt und in das Stück mit einbezogen. Erste Station nach Toronto war 2010 und 2011 Oldenburg im Rahmen des PAZZ Festivals, jetzt ist Bern dran, dann folgt Singapur.

Die kanadische Theatergruppe Mammalian Diving Reflex mit ihrem künstlerischen Leiter Darren O’Donnell belebt seit ihrer Gründung 1993 in Toronto nicht nur die einheimische Theaterszene, sondern auch internationale Festivalkreise. In ihren Produktionen wird das Publikum oft aktiv Teil der Vorstellung und bekommt z.B. einen Haarschnitt von einem 11-Jährigen, wie in «Haircuts by Children», oder erhält in «Free Advice From a Teenager» Lebensrat von Jugendlichen.
Weitere Auskünfte über AUAWIRLEBEN siehe www.auawirleben.ch
Vorverkauf: Starticket


Mit: Bette, Dorothea, Edda, Elsa, Erika, Heinrich, Helga, Peter und zwei TeilnehmerInnen aus Bern. Regie: Darren O’Donnell. Regieassistenz: Konstantin Bock. Produktionsleitung: Eva Verity, Jenna Winter. Video: Stephanie Comilang. Sound: Achim Barghorn. Koordination und Casting in Bern: Sibylle Heiniger.

Eine Koproduktion mit PAZZ Festival, Oldenburgisches Staatstheater, AUAWIRLEBEN, Schlachthaus Theater Bern.





«"The Best Sex I've Ever Had" Mammalian Diving Reflex» :pdf

«Rollen und Beziehungen» :pdf

«"Direkt" zum zweiten» :pdf

«Für Entdecker und Angefressene» :pdf