Schlachthaus Theater Bern
Festival

Hochschule der Künste Bern / Theater:

THE FAVOR

Vorstellungen: 08.05.2012 | 09.05.2012

Im Rahmen von: AUAWIRLEBEN - 30. ZEITGENÖSSISCHES THEATERTREFFEN BERN - FUTURE MEMORIES

Spiel Ort: Schlachthaus Theater Bern

Solo, soli, tutti... Eine Arbeit des grossen Performers und Choregrafen Ivo Dimchev mit den Studentinnen und Studenten der HKB.

Was meint er? Wen meint er? Was will er mir erzählen? Wohl jeder hat sich schon im Theater bei solchen Fragen ertappt und sich gründlich abgehängt gefühlt. Stimme, Text, Körper, Bewegung – wie entsteht eine eigene künstlerische Handschrift? Wie bezieht man sich auf den Raum, auf Objekte, auf künstlerische und reale Kontexte, wie trifft man künstlerische Entscheidungen und kommt so zu einer eigenen Dramaturgie? Und nicht zuletzt: Wie wird die künstlerische Individualität einer Performance überindividuell erfahrbar und das Publikum Teil des theatralen Vorgangs?
Die Berner Hochschule der Künste hat den bulgarischen Radikalperformer Ivo Dimchev zu einem sechswöchigen Workshop mit den Studierenden eingeladen. Mit der Aufforderung «Do yourself a favor» wird jeder sein Solo entwickeln. Die Herangehensweise ist so unterschiedlich und vielfältig wie die individuellen TeilnehmerInnen, ihr künstlerisches und real-vitales Gepäck. Ziel ist eine kohärente Solo-Performance, «that expresses at best his/her own artistic individuality». In einem zweiten Teil des Workshops wird eine Gruppenversion erarbeitet, welche die einzelnen Solos verbindet.

Der bulgarische Choreograf, Autor, Sänger und Performancekünstler Ivo Dimchev ist eine Ausnahmeerscheinung in der internationalen Performance-Szene. Kaum ein anderer agiert so virtuos wie er an der Trennlinie zwischen Privatheit und Öffentlichkeit, zwischen Intimität und ausgestelltem Voyeurismus. Die Genres spielen bei Dimchev keine Rolle und die Frage nach der Verbindung von Form und Inhalt beantwortet er damit, dass sein Körper die Form sei und er selbst der Inhalt. Dimchev entwickelte bislang mehr als 30 Stücke, die mehrfach ausgezeichnet und in Europa und Nordamerika gezeigt wurden. Neben seiner Performance-Tätigkeit unterrichtet er Meisterklassen an der Nationalen Theaterakademie in Budapest und am königlichen Tanzkonservatorium in Antwerpen. Dimchev lebt in Brüssel, wo er seinen eigenen Performanceraum «Volksroom» gegründet hat.
Weitere Auskünfte zu AUAWIRLEBEN siehe www.auawirleben.ch
Vorverkauf: Starticket


Foto: Ben Zurbriggen

Von und mit: Nils Lange, Esther Becker, Cynthia Gonzalez, Lotti Happle, Niklas Leifert, Annina Machaz und Anne Welenc. Leitung: Ivo Dimchev.