Schlachthaus Theater Bern
Kindertheater

Die Nachbarn (Bern / Aarau):

DER GURKENKÖNIG

Vorstellungen: 19.09.2012 (Premiere) | 22.09.2012 | 23.09.2012

Spiel Ort: Schlachthaus Theater Bern

Eine kleine grüne und hässliche Kreatur nimmt eines Morgens Platz am Frühstückstisch bei den Hugentoblers. Und es ist fertig mit der Ruhe... Für Kinder ab 6 Jahren. Auf Hochdeutsch.

DER GURKENKÖNIG, inspiriert vom Kinderroman «Wir Pfeifen auf den Gurkenkönig» von Christine Nöstlinger, schildert das Eindringen einer kleinen, grünen Kreatur in eine ganz normale Familie. Der Fremde stellt sich als Gurkenkönig vor und bittet die Familie um Asyl. Er kommt aus dem Keller, seinem Reich und behauptet von seinen undankbaren Untertanen vertrieben worden zu sein.
Kaum ist der neue Gast eingezogen, tauchen in der Familie auch schon Probleme und Konflikte auf. Hierarchien und Strukturen werden in Frage gestellt: Vater und Mutter geraten sich in die Haare, der Grossvater schmollt den ganzen Tag und die Kinder gehören auf einmal verschiedenen Lagern an. Plötzlich funktioniert in der Familie gar nichts mehr. Und dann trifft der Vater auch noch eine schlimme Entscheidung...
Was passiert, wenn Kinder den Aufstand gegen die Erwachsenen proben und selbst entscheiden, was sie für richtig halten?
Und ein ganzes Volk lieber einen Frühling als einen König will?
Frech, spannend und mit Witz stellt die Theatertruppe Die Nachbarn Fragen zu aktuellen Themen im Grossen wie im Kleinen.


Foto: Alexander Jaquemet


Foto: Dirk Vittinghoff

Mit: Vivianne Mösli, Philippe Nauer, Priska Praxmarer. Regie: Dirk Vittinghoff. Puppenbau: Priska Praxmarer. Bühnenbild: Roger Weber. Kostüme: Springsguth. Produktionsleitung: Cristina Achermann. Fotos: Dirk Vittinghoff und Romy Springsguth.
Eine Koproduktion mit Schlachthaus Theater Bern und Theater Tuchlaube Aarau.

«FünfFragen an Dirk Vittinghoff» Der Bund 13.09.12 :pdf

«Der Gurkenkönig aus dem Keller bittet um Asyl» BZ 20.09.12:pdf

«Saure Gurken zum Frühstück» Anzeiger Region Bern 26.09.12:pdf