Schlachthaus Theater Bern
Theater

magic garden:

SOUVENIR

Vorstellungen: 09.01.2015 (Premiere) | 10.01.2015 | 11.01.2015

Spiel Ort: Schlachthaus Theater Bern // Saal

magic garden will sich mit und durch diesen Theaterabend in die Erinnerung der Zuschauenden einpflanzen und dadurch unvergesslich werden ...

Die Termine im Überblick:
9.1. Freitag 20:30 PREMIERE
10.1. Samstag 20:30 PUBLIKUMSGESPRÄCH
11.1. Sonntag 16:00

Um was geht es?
Wenn Du, geschätzte Leserin, geschätzter Leser, diese Zeilen gelesen haben wirst, erinnerst Du Dich mit Bestimmtheit daran, dass sie mit einer persönlichen Ansprache begannen. Du wirst dich auch daran erinnern, dass Du gebeten wurdest, es dir bequem zu machen, dich am besten mit einer Tasse Kaffee oder Tee in der Hand zurückzulehnen und folgenden Text in einer möglichst entspannten Situation zu lesen. Die Wörter und Sätze dieser Zeilen finden so am besten den direkten Weg in Dein Bewusstsein und dort ein möglichst unbesetztes und geschütztes Plätzchen, an dem sie es sich gemütlich machen und für längere Zeit bleiben können. Vielleicht sogar für immer. So kommen wir dem Ziel von SOUVENIR schon etwas näher: magic garden will sich mit und durch diesen Theaterabend in die Erinnerung der Zuschauenden einpflanzen und dadurch unvergesslich werden.

Wie ist es möglich, dass sich Deine Schulfreundin Britta sich an Dich erinnert und Du Dich nicht an sie?

Erzählst Du das Ende Deiner letzten Beziehung nach dem Schema eines Hollywoodstreifens?

Warum verbindest Du mit Sauberkeit Zitrusduft, eine Spanierin aber Chlorgeruch?

Was feierst Du am 1. August?

Hast Du das T-Shirt weggeschmissen, das Du bei Deinem ersten Kuss getragen hast?

Sind Dir bei Deinem letzten Klassentreffen Anekdoten Deiner Schulzeit eingefallen, die Du zuvor für vergessen hieltest?

Erfindest Du Erinnerungen, die Du Dir später selber glaubst?

Wo warst Du am 11. September 2001?

Welches Theatererlebnis hast Du nie vergessen?

magic garden denkt in SOUVENIR über Denkmäler, Mnemotechnik, Werbung, Geschichtsschreibung und Neurobiologie nach, um einerseits mehr über das Erinnern herauszufinden und andererseits nicht in Vergessenheit zu geraten. Für Dich heißt das nun ganz konkret: Merke Dir die Situation, in der Du Dich beim Lesen dieses Textes befindest, rede mit möglichst vielen Freund_innen darüber und komme am 09., 10. oder 11. Januar zu SOUVENIR ins Schlachthaus Theater Bern.


Spielzeitheft Schlachthaus Magic Garden (c) Rob Lewis

Von und mit: Mirjam Berger, Katharina Bill, Michael Glatthard, Anne Haug, Miko Hucko, Corinne; Maier, Tina Müller

Eine Koproduktion mit Schlachthaus Theater Bern und Theater Roxy Birsfelden