Schlachthaus Theater Bern
Kindertheater

Showcase Beat Le Mot:

Der Räuber Hotzenplotz

Für Kinder ab 6 Jahre

Vorstellungen: 09.05.2015 (Berner Premiere) | 10.05.2015 | 11.05.2015 (Schulvorstellung)

Im Rahmen von: AUAWIRLEBEN Theaterfestival Bern

Spiel Ort: Schlachthaus Theater Bern // Saal

Showcase Beat Le Mot lädt zum Tanz mit dem Räuber: dicke Raggariddims und fette Zauberei zeigen uns seine Welt als die
einzige Alternative zu der hiesigen.

Bitte beachten Sie: Sämtliche Tickets können ausschliesslich über AUAWIRLEBEN erworben werden, lediglich Stuhl-Abonnentinnen (private Stühle und Gemeinde-Stühle, sowie berechtigte Institutionen) können über das Schlachthaus Theater reservieren.

Die Termine im Überblick:
9. Mai Samstag 16:00
10.5. Sonntag 16:00
11.5. Montag 10:00 Schulvorstellung (Anmeldung über die Stadt Bern)


Zum Stück:
Er schnupft, trinkt und klaut der Grossmutter die singende Kaffeemühle. Sieben Messer und eine Pistole gehören zu seiner Ausrüstung, und als gerissenster Räuber der Kinderbuchgeschichte ist er endlich wieder auf einer Bühne zu sehen: Ragga Hotzenplotz! Die Zähne klappern, das Schiesspulver
macht sich selbstständig und der Duft selbstgemachter Hotdogs erfüllt den Raum, während Zauberer Petrosilius Zwackelmann und Räuber Hotzenplotz Kasperl und Seppl in ihren Verstecken gefangen halten.

Showcase Beat Le Mot lädt zum Tanz mit dem Räuber: dicke Raggariddims und fette Zauberei zeigen uns seine Welt als die
einzige Alternative zu der hiesigen.

SHOWCASE BEAT LE MOT
Das vierköpfige Performancekollektiv Showcase Beat Le Mot gründete sich 1997 aus den Angewandten Theaterwissenschaften in Gießen heraus. Seitdem schlägt ihr kollektives Herz für die
Gesetzlosen. Sie feiern das Leben der Piraten oder schicken in ihrer Manga-Serie «Gomune» einen einsamen Shogun auf einen blutigen Kreuzzug durch das mythische Japan. Als Wiedertäufer machen sie das frühneuzeitliche Münster unsicher und als Bremer Stadtmusikanten schlagen sie sich in den Räuber-Wald. Unter der Hand erzählen diese Aussenseiterfantasien immer auch vom Leben einer freien Theatergruppe, die sich den Gesetzen des Stadttheaterapparats entziehen will: Sie erzählen vom Streben
nach Selbstbestimmung, nach kollektiver Willensbildung und hierarchiefreien Arbeitsprozessen – und von der Lust an unkonventionellen Handlungs- und Ausdrucksformen. Dabei zeigen sich die Showcase-Abende stets als große Flickenteppiche
aus selbst geschriebenen Liedern, Choreographien, Videos, Objekten, Erzähltexten und gelegentlichen Dialogen.

Das Performancekollektiv ist erstmals zu Gast in Bern und zeigt die 2007 beim Festival Impulse ausgezeichnete Produktion Räuber Hotzenplotz. Anschliessend an das Gastspiel im Schlachthaus Theater geben Showcase Beat Le Mot eine Masterklasse an der Hochschule der Künste Bern.

Weitere Infos finden Sie unter www.showcasebeatlemot.de


Foto: Christian Brachwitz


Foto: Christian Brachwitz


Foto: Christian Brachwitz

Von und mit Showcase Beat Le Mot / Musik: Miguel Ayala
Konzept Magie: Manuel Muerte / Produktionsleitung: Olaf Nachtwey / Urheberrechte: Verlag für Kindertheater, Uwe Weitendorf GmbH

Eine Koproduktion von Showcase Beat Le Mot mit dem Theater an der Parkaue Berlin und dem Forum Freies Theater, Düsseldorf. Gefördert durch Mittel des Hauptstadtkulturfonds (2007)