Schlachthaus Theater Bern
Festival

Iggy Malmborg (Malmö) :

b o n e r

Vorstellungen: 01.05.2015 | 02.05.2015

Im Rahmen von: AUAWIRLEBEN: LEAVE THE WINNING TEAM / Theaterfestival Bern / 30. April bis 10. Mai 2015

Spiel Ort: Schlachthaus Theater Bern // Saal

AUAWIRLEBEN: LEAVE THE WINNING TEAM // Theaterfestival Bern // 30. April bis 10. Mai 2015: Dieses Solo thematisiert die Krux der künstlerischen Einzelarbeit, wie überhaupt die Unmöglichkeit, unabhängig durch die Welt zu gehen.

Sprache: Englisch / Dauer: 1h 20min / Eintritt: 35.–/25.–** // Ab 18 Jahren

b o n e r geht davon aus, dass man eine Situation erst dann soziologisch vollständig erfassen kann, wenn man nicht nur das menschliche Verhalten betrachtet, sondern auch die Objekte einbezieht, die die Situation überhaupt erst ermöglichen (bzw. miterschaffen). Da sich Objekte nicht sehr gut ausdrücken können, hilft ihnen diese Performance. Sie berichten über ihre Funktion und die Eigenschaften, welche ihnen ihren Wert verleihen. In der Situation der Performance werden sie zu Handelnden auf derselben Stufe wie Iggy Malmborg. Oder wird der Künstler hier zum Gebrauchsgegenstand degradiert?

Dieses Solo thematisiert die Krux der künstlerischen Einzelarbeit, wie überhaupt die Unmöglichkeit, unabhängig durch die Welt zu gehen.

Von und mit: Iggy Malmborg; Technik und dramaturgische Unterstützung: Maike Lond; Koproduktion: Kanuti Gildi SAAL Tallinn

In Zusammenarbeit mit: Baltic Circle Festival Helsinki, Inkonst Malmö


Iggy Malmborg (Malmö): b o n e r
Foto: Tani Simberg

FESTIVALPASS: Fr. 200.– / Fr. 150.–** ÜBER WWW. AUAWIRLEBEN.CH, TICKETS: WWW.STARTICKET.CH

** Die Ermässigungen AUAWIRLEBEN sind gültig für Studierende, AHV, Arbeitslose, Theaterschaffende, Kulturlegi-BesitzerInnen und Vereinsmitglieder AUAWIRLEBEN. Die Schlachthaus-Stuhl-Abonnements sind für die Termine im Schlachthaus wie gewohnt buchbar, sowohl für Gemeinden, Institutionen als auch Privatpersonen.