Schlachthaus Theater Bern

PERFORMANCE ART FESTIVAL:

BONE 18 - SCHOOLS OF

| CONNECTIVITY - RELATEDNESS - NETWORKS OF PERFORMANCE ART

Vorstellungen: 02.12.2015

Spiel Ort: Schlachthaus Theater

Manuela Imperatori (CH) | Vlasta Delimar (HR) | Black Market International | Ernestyna Orlowska (CH)

Festivalpässe sind nur an der Abendkasse erhältlich: 100.- Fr.

Alle Termine von BONE

Auf der Bühne, im Sépareée und rund um das Schlachthaus ist wieder BONE-Performance_Zeit! Dieses Jahr feiert Black Market International sein 30-jähriges Jubiläum und performt an allen vier Abenden im Schlachthaus. Zudem lädt jeweils im Aussenbereich Agnes Meyer-Brandis (DE) mit "Tealemetree Station" zum Teetrinken mit einem Baum ein. Und Pepe Dayaw (PHL) erwartet das Publikum jeden Abend zum _hotpot mit "Nowhere Kitchen".

AM MITTWOCH IM SCHLACHTHAUS


20:00 _stage:

Manuela Imperatori (CH) eröffnet das Live-Programm im Schlachthaus Theater mit einer ihrer subtilen Raumaneignungen.

Vlasta Delimar (HR), legendäre kroatische Performancekünstlerin erster Stunde, schickt an ihrer statt einen jungen Mann - Karlo Pavičić – um eine gänzlich neue Variante ihres Zyklus’ „Erzsébet Bàthory“ in Bern zu realisieren.

Das legendäre Performance-Kollektiv Black Market International ist seit Jahren Garant für spannende, unvorhersehbare und multiperspektivische Simultanereignisse. Man darf gespannt sein, wie sich der in ihrem Werk zentrale Begriff des Ideen-Austausches und der Begegnung zeigen wird ("Art of Encounter").

23:00 _late night:

Ernestyna Orlowska zeigt ihr Performance-Theater "M.M. (Mother Mary)", in dem die Heilige Maria Muttergottes zu Gunsten der Kunst in einen Schrank gesperrt wird...


Detailinfos: www.bone-performance.com


Vlasta Delimar: Erzsébet Bàthory