Schlachthaus Theater Bern

Danstheater AYA (Amsterdam):

Sluier

mix up! - Festival für Theater, Performance, Tanz und Musik

Vorstellungen: 22.09.2016

Spiel Ort: Dampfzentrale Bern | Marzilistrasse 47 | 3005 Bern

Bewegende Tanztheaterperformance über das Leben zwischen zwei Welten. Spielort & Vorverkauf: Dampfzentrale Bern

Sie schaut aus dem Fenster. Sie sieht Zirruswolken. Doch sie möchte lieber Sonne. Er ist die Sonne. Sie möchte wissen, was sie fühlt. Für ihn. Aber hey, das ist nicht erlaubt. Ihre Eltern, Brüder und Cousins werfen immer ein Auge auf sie. Ein Auge? Tausendundein Auge.

«Sluier» (Schleier) ist eine bewegende Tanztheaterperformance über das Leben zwischen zwei Welten. Auf der einen Seite die westeuropäische Kultur und auf der anderen die Kultur der Eltern. Es ist nicht einfach, diesen beiden Welten gerecht zu werden und gleichzeitig seinem Herzen zu folgen. Das ist die Erfahrung von Mouna, Chérif, Laila und Karima, vier arabisch-niederländischen Tänzerinnen und Sängerinnen die in «Sluier» Grenzen erkunden. Sie teilen ihre Abenteuer mit Zino, einem niederländisch-molukkischem Breakdancer und dem iranischen Komponisten Kaveh.

«Danstheater AYA» macht Tanztheater für Jugendliche zu aktuellen Themen und verbindet zeitgenössischen Tanz mit Text und den persönlichen Geschichten der Tänzerinnen und Tänzer. Die Produktionen von AYA sind intensiv, direkt und zeichnen sich aus durch eine dynamische Mischung aus verschiedenen Tanzstilen und Musik.
www.aya.nl





She looks out of the window. There are cirrus clouds. But she wants sun. He is the sun. She wants to know what she feels. For him. But hey, thats not allowed. Her parents, brothers and cousins are keeping an eye on her. One eye? No. One thousand and one eyes.

«Sluier» (Veil) is a moving dance theatre performance about living between two worlds. On one side the Western European culture and the other side the culture of your parents. It is difficult to stand firm between those two worlds and follow ones heart. That’s what Mouna, Chérif, Laila and Karima experience. They are the Arabic-Dutch dancers and singer that explore borders in Veil. They share their adventures with Zino the Dutch-Moluccan breakdancer and Iranian composer Kaveh.

«Danstheater AYA» produces powerful dance theatre performances for youngsters about current themes and consequently places contemporary dance in combination with text and personal stories of dancers next to popular expressions from the urban culture. AYA’s performances are intense and direct and are characterized by a dynamic mixture of dance styles and music.

www.aya.nl



Danstheater AYA: Sluier (Foto © Ben van Duin)


Danstheater AYA: Sluier (Foto © Ben van Duin)


Danstheater AYA: Sluier (Foto © Ben van Duin)

Choreografie/Choreography: Wies Bloemen Tanz/Dance: Mouna Laroussi, Chérif Zaouali, Laila el Bazi, Zino Schat Gesang/Singing: Karima el Fillali
Musik/Music: Kaveh Vares, René Thie Bühne & Licht/Set & light: Erik van Raalte Kostüme(/Costumes: Marina van der Heiden