Schlachthaus Theater Bern

Club 111:

Heimat Kosmos - Teil 1: Ich

Vorstellungen: 15.12.2016 (Premiere) | 16.12.2016 | 17.12.2016

Spiel Ort: Schlachthaus Theater // Saal

Ein Abbild unserer Gesellschaft mit überraschenden Einblicken und Ausblicken, bis hin zu einer Utopie. Eine multikulturelle Saga in drei Teilen.

«Heimat Kosmos» ist ein Panorama der Unterschiede und Gemeinsamkeiten, das wichtige Stationen im Leben der Hauptfiguren zeigt und die unterschiedlichsten Macht- und Gesellschaftsverhältnisse einander gegenüberstellt. «Heimat Kosmos» thematisiert den Umgang mit öden Clichés genauso wie ein ideologisches Burnout, Harmonie bei ungleichen Paaren, Alltagsphobien oder neudefinierte intellektuelle Sexcodes.

In Teil 1 blickt man fragmentarisch auf verschiedene Lebensszenarien. Wir begleiten Sara (geschieden, Beraterin von bi-nationalen Paaren) durch den Tag und haben Teil ihren Gedanken. Der Fokus liegt darauf, wie wir von Vorurteilen beeinflusst bzw. gesteuert werden.


Foto © Yoshiko Kusano

Von: Meret Matter, Grazia Pergoletti, Gerhard Meister, Raphael Urweider, Gabriel Vetter, Susanne Zahnd Spiel: Rula Badeen, Wael Sami Elkholy, Rahel Johanna Jankowski, Ferhat Keskin, Mathis Künzler, Philippe Nauer, Grazia Pergoletti Regie: Meret Matter Musik: Wael Sami Elkholy Ausstattung: Renate Wünsch Technik: Demian Jakob Produktionsleitung: Roland Amrein

www.club111.com