Schlachthaus Theater Bern

digital playground | Gob Squad:

Western Society

Performance | Keynote: Anke Domscheit-Berg. Im Anschluss: Apéro

Vorstellungen: 29.03.2017

Im Rahmen von: digital playground - Festival für digitale Kultur

Spiel Ort: Dampfzentrale

Ein Gesellschaftsporträt des 21. Jahrhunderts in der Dampfzentrale.

Western Society ist ein Gesellschaftsporträt des 21. Jahrhunderts: Das Wohnzimmer einer fremden Familie dient der Performance als Ausgangspunkt, um unsere persönlichen Geschichten fortzuschreiben. Der Versuch der Umdeutung, des Anhaltens und Eingreifens der Performerinnen und Performer wird zum Prozess des Abarbeitens an einem Gesellschaftsbild, während die endlos scheinende Party um sie herum einfach weitergeht.

Gob Squad ist seit vielen Jahren spezialisiert in der Verbindung von Theater und Live-Video-Happenings und reflektiert in Western Society die Medialisierung von Gesellschaft.



Foto © David Baltzer

Konzept: Gob Squad Performance und Entwicklung: Johanna Freiburg, Sean Patten, Damian Rebgetz, Tatiana Saphir, Sharon Smith, Berit Stumpf, Sarah Thom, Bastian Trost und Simon Will Sound Design: Jeff McGrory (Torsten Schwarzbach) Video Design: Miles Chalcraft (Kathrin Krottenthaler) u.a.