Schlachthaus Theater Bern

digital playground:

Game Jam

Kurzeinführung um 19:30

Vorstellungen: 31.03.2017

Im Rahmen von: digital playground - Festival für digitale Kultur

Spiel Ort: Dampfzentrale

Innerhalb von 24 Stunden ein Game zu einem bestimmten Thema entwickeln. In der Dampfzentrale.

Bei einem Game Jam treffen sich Spieleentwickler, um gemeinsam innerhalb kürzester Zeit (zwischen 24 bis 72 Stunden) ein Spiel zu planen, designen und entwickeln. Dabei arbeiten Personen diverser Disziplinen zusammen, wie z.B. Programmierung, Spielmechanik, visuelle Gestaltung, Musik und Sounddesign oder Storytelling. Das Spiel wird jeweils zu einem speziellen Thema oder mit speziellen Restriktionen entwickelt.

Die Game JamerInnen des digital playground arbeiten von Freitag 31. März 18:00 Uhr bis Samstag 01. April 18:00 Uhr bis im Foyer der Dampfzentrale. Das Thema des Game Jams wird ihnen zu Beginn ihrer Arbeit bekannt gegeben.

Auch unerfahrene Game Jamerinnen und Game Jamer können am digital playground Game Jam teilnehmen. Hierfür gibt es am Donnerstag 30. März von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr im Foyer der Dampfzentrale eine Einführung in Game Design und Programmieren , die auch offen ist für Interessierte, die nicht am Game Jam teilnehmen.

Die am Game Jam entwickelten Games könne am Samstag, 1. April, ab 20 Uhr in der Damfpzentrale gespielt werden. Anschliessend Präsentation durch die Gruppen und Publikumspreis.



Foto © Denis Chaussende

Organisation: Livio und Ralf