Schlachthaus Theater Bern

Theater Sgaramusch:

Knapp e Familie

Ab 7 Jahren

Vorstellungen: 16.09.2017 | 17.09.2017 | 20.09.2017 | 23.09.2017 (Letzte Vorstellung!)

Spiel Ort: Schlachthaus Theater // Keller

Eine Frau und ein Mann stellen sich vor, dass sie Eltern wären. Dabei entsteht ein Familienleben mit Geschrei, Ferien und was dazu gehört.

«Irgendöppis fählt.» - «Was?» - «Es Chind.»

Eine Frau und ein Mann stellen sich vor, dass sie Eltern wären. Ein Familienleben mit Geschrei, Kartoffelstock, Ferien und allem was dazugehört. Schwupps sind sie in Frankreich oder in Finnland. Das Kind redet Französisch oder heult mit den Wölfen. Ist es ein Junge oder ein Mädchen? Oder schon erwachsen? In den Köpfen der Eltern ist alles möglich - aber auch da kommt es immer anders, als man denkt.

Theater Sgaramusch öffnet dem jungen Publikum Einblicke in das geheime Leben der Erwachsenen: Wie reden sie über dich, wenn du nicht dabei bist? Was denken sie von dir? Was finden sie gut für dich? Und was hältst du davon?

Seit 1982 produziert das Schaffhauser Theater Sgaramusch professionelles, freies Kindertheater. Mit den Mitteln des Erzähltheaters oder Anleihen aus dem Figuren-, Tanz- und Bewegungstheater, stets mit sparsam eingesetzter Requisite und viel Ausdrucks- und Sprachstärke beleuchtet Sgaramusch mal aktuell-brisante, mal unvergänglich-zeitlose Themen.


Foto © Niklaus Spoerri


Foto © Niklaus Spoerri


Foto © Niklaus Spoerri


Foto © Niklaus Spoerri


Foto © Yoshiko Kusano

Regie: Carol Blanc Spiel: Nora Vonder Mühll, Stefan Colombo Ausstattung: Renate Wünsch
Dramaturgie: Urs Bräm
Flyer:
Remo Keller Produktionsleitung: Cornelia Wolf

Eine Koproduktion mit Fabriktheater Rote Fabrik Zürich und Schlachthaus Theater Bern

www.sgaramusch.ch