Schlachthaus Theater Bern
Musiktheater

Philipp Läng:

Freunde, gedreht.

Vorstellungen: 05.09.2003

Spiel Ort: Schlachthaus Theater

Ein musikalisch-theatrales Projekt von und mit Philipp Läng

Freunde drehen? Freunde drehen! Drehen tun 3 DJs und gedreht werden Freunde, resp. die Musik von Freunden, dh die auf Vinyl geritzten musikalischen Blutspenden von Freunden des Berner Musikers Philipp Läng. Zu den rund 30 SpenderInnen von sechsminütigen Kostproben der Tonkunst zählen von A wie Anton bis Z wie Zwieauer eine illustre Schar spendebereiter MusikerInnen. "Freunde, gedreht." lässt Kompositionen von KünstlerInnen erklingen, die gar nicht da sind. Es musizieren und kommunizieren - die DJs machen es möglich - Leute zusammen, die einander vielleicht nicht einmal kennen. So entstehen Fugen, Kanons, Sinfonien, kleine Etuden. Mit beweglichen Lichtquellen werden gleichzeitig die an zahlreichen Plattenspielern arbeitenden DJs zu Schattenspielern, verborgen und doch sichtbar. Erweitert wird das ganze durch szenisch integrierte Klanginstallationen. "Freunde, gedreht." wird so zum Versuch der Übersetzung digitaler Komplexität in analoge Fassbarkeit: Sinnlich, durchschaubar, entrückt. Unterstützt von Stadt und Kanton Bern, Burgergemeinde Bern, Migros Aare.

Von und mit Philipp Läng, mit Nader, Cut the weazle, Beni H, Bernhard Nick