Schlachthaus Theater Bern
Kindertheater

:

Träume über die Erde und den Himmel / Kasperli komm bäck!

Vorstellungen: 07.12.2003

Spiel Ort: Schlachthaus Theater

zwei theatralische Kerzen zum 2. Advent - für Menschen ab 6 Jahren

Träume über die Erde und den Himmel.
Der Mond fasziniert nicht nur Menschen und Hunde. Nein. Auch Mäuse träumen von ihm. Das ist erwiesen. Mäuse meinen nämlich, dass der Mond ein riesiges Stück Käse ist. Also werden sie losgeschickt, die drei Helden, in einem klapprigen Raumschiff, weit weg, zum Superkäs. Doch die Expedition steht unter einem unguten Stern. Die drei Astronauten sind komplett überfordert. Fast alles läuft schief. Aus 385'000 km Entfernung blickt unser verhindertes Heldentrio mit sehnsüchtigen Augen heim, zur Erde. Wird trotzdem alles gut?

Kasperli komm bäck!
Raus aus verstaubten Kasperliplatten und rauf auf die frisch gebohnerte Theaterbühne: König Soundso versucht mit allen Mitteln, seine entführte Tochter, die Prinzessin Nideso, zurückzuholen. Des weitern in das Vorabenteuer verzwickelt sind der Hofmarschall Pissi, der Räuberaber, Bratpfanne Pfanni und natüterli der Kasperli höchstpersönlich. Alles wie gehabt also, könnte man meinen, wenn nur das Schublavon nicht wäre: Schulthess, Blanc und VonderMühll lassen so richtig den Bär los, bis niemand mehr weiss, wo oben und unten ist und die Prinzessin aus blanker Verzweiflung statt sich selber den Zuschauern die Haare rauft.


Kasperli komm bäck

Träume über die Erde und den Himmel:
Idee und Spiel Jorgos Margaritis, Jesko Stubbe und Peter Zumstein, Bühne und Kostüme Karin Engeli, Mitarbeit Tina Latifi

Kasperli komm bäck!
Idee und Spiel Andrea Schulthess, Carol Blanc und Nora Vondermühll, Text Blat Folhas