Schlachthaus Theater Bern
Theater

Commedia Bern:

Luft. Something in the Air.

Vorstellungen: 22.01.2004 | 23.01.2004 | 24.01.2004 | 25.01.2004 | 28.01.2004 | 29.01.2004 | 30.01.2004

Spiel Ort: Schlachthaus Theater Bern

Schweizer Erstaufführung von «Something in the Air» von Richard Dresser. Dunkelgeschäftige Geschäftspartner, lieblose Liebhaber, intrigante Lufttransaktionen: Gute Luft wird dünn.

Transaktionen mit Lebensversicherungen, Todeskandidaten, die endlich sterben sollen, Geschäftspartner, die einander in die Knie zwingen, Finanzanalyse im Schlafzimmer: Selten war der Überlebenskampf so ungemütlich. Wer aber die Nase oben behält und unempfindlich ist auf Modergeruch, hat eine Chance, dereinst dort zu stehen, wo der Geldregen hinfällt.



Foto: Edouard Rieben


Foto: Edouard Rieben


Foto: Edouard Rieben

Eine Produktion von Commedia Bern für ihr 20-Jahr-Jubiläum. Mit Sylvia Garatti, Michaela Jonser, Armin Kopp, Alexander Seibt, Dirk Vittinghoff in der Inszenierung von Jost Nyffeler. Musik Peter Lüginbühl, Bühnenbild Res Käser, Kostüme Carla Prang, Licht Mathias Keller, Maske Jean Cotter.