Schlachthaus Theater Bern
Literatur

Kultur und Entwicklung:

Soukous, Kathak und Bachata

Vorstellungen: 24.09.2004

Spiel Ort: Schlachthaus Theater

Ein Fest zum Erscheinen des Buches «Soukous, Kathak und Bachata» sowie zum zwanzigjährigen Bestehen von Kultur und Entwicklung, der Vermittlungs- und Förderstelle für Kunst und Kultur aus Afrika, Asien und Lateinamerika in der Schweiz.

Driss Manchoube, marokkanischer Fotograf aus Bern, stellt seine Fotoreportage zum Buch im Schlachthauskeller aus (18.30 h); der Radiojournalist Eric Facon unterhält sich mit Mahmoud Turkmani, libanesischer Komponist aus Oberscherli, und Sonia Levitan, argentinische Musikerin aus Bern, über Musik, Tanz und das Musikerleben in der Schweiz (19h und Beginn der Buchvernissage); Miço Kendes, aus dem syrischen Kurdistan, spielt mit seinem Trio traditionnelle kurdische Musik (20 h); King Kora, die Gruppe um den gambischen Sänger und Koraspieler Lamin Jobarteh und den Schweizer Saxophonisten Roger Greipl, spielt moderne westafrikanische Musik zum Tanz, Specialguest: Greis (ab 22 h); die Weltmusikspezialistin und Radiofrau Marianne Berna und DJ Beni Güntert kommen zum Plattenauflegen (23 h). Und es wird syrisch-kurdisch gespeist (21 h). Noch ein Wunsch?


Driss Manchoube

Das Buch "Soukous, kathak und bachata" zu Musik und Tanz aus Afrika, Asien und Lateinamerika in der Schweiz erscheint auf deutsch beim Limmat Verlag, auf französisch bei den Editions d'en bas. Bestellt werden kann es bei culture@bluewin.ch.