Schlachthaus Theater Bern
Theater

Theater Marie:

Annebäbi im Säli

Vorstellungen: 20.10.2004 | 21.10.2004 | 22.10.2004 | 23.10.2004 | 24.10.2004

Spiel Ort: Schlachthaus Theater

Von Beat Sterchi. Wie der Dorftheaterverein im Ochsensäli probt und wie es ihm mit dem Gotthelf ergeht

Im kleinen Saal des Ochsen wird in bester schweizerischer Volkstheatertradition Gotthelfs «Anne Bäbi Jowäger» geprobt. Michaela erhofft sich die Rolle des sittsamen schönen Meyeli und muss die wüste Magd Stini spielen. Ihr Bühnenbräutigam Jakobli ist ihr Ex. Der Schweinestall dient als Vertriebszentrale für pornographische Produkte. Die Hornusser sind gedopt. Nur die Serviererin aus dem Balkan hat die Füsse fest auf dem Boden. Theater nicht wie zu Gotthelfs Zeiten! Ohne live gerupftes Huhn!



Ein Stück von Beat Sterchi mit Simon Chen, Thimna Fink, Kurt Grünenfelder, Barbara Gassner, Barbara Grimm, Hanspeter Bader und Julia Glaus. Regie: Lilian Neaf. Dramaturgie: Lorenz Belser. Bühnenbild: Heidy Jo Wenger. Kostüm: Rudolf Jost. Musik: Christian Brantschen. Eine Koproduktion von Theater Marie Aarau mit Theater Tuchlaube Aarau, dem Theater Biel/Solothurn und dem Schlachthaus Theater Bern.