Schlachthaus Theater Bern
Tanz

Augusto Cuvilas - Reginald Danster und Vincent Mantsoe:

Identidades» und «Bupiro Mukiti» Festivaleröffnung

Vorstellungen: 27.10.2004 | 28.10.2004

Im Rahmen von: SHARP! SHARP! - The South African Arts Festival

Spiel Ort: Kulturhallen Dampfzentrale

Doppelabend. Eine tänzerische Begegnung zwischen Mozambique und Südafrika fernab der Heimat, zwei Choreographien zur Frage der Identität.

«Identidades» Fernab ihrer Wurzeln und ihrer identitätsstiftenden Umgebung nahmen sich Augusto Cuvilas aus Mozambique und der Südafrikaner Reginald Danster am Théâtre Sévelin 36 Lausanne diesen Herbst einen Monat für eine Kreation mit dem Fokus «Identität». «Bupiro Mukiti», eine 2002 entstandene Arbeit, meint «Tanz des Lebens» und geht zurück auf Legenden Bantu-sprechender Vorfahren. Ausgehend vom kindlichen Spiel mit einer kleinen Trommel tanzt Mantsoe im spannungsreichen Dialog mit einem sorgfältig ausgewählten Repertoire afrikanischer Klangwelten. Mit Vincent Sekwati Koko Mantsoe aus Soweto, einer der herausragendsten zeitgenössischen südafrikanischen Solotänzer.


Vincent Mantsoe «Bupiro Mukiti»

«Identidades» Choreographie und Tanz: Augusto Cuvilas und Reginald Danster. Music: Pedro Tudela, Badmarsh und Shri Sicns. «Bupiro Mukiti» Choreographie und Tanz: Vincent Mantsoe. Lichtdesign: Han-Olof Tani. Kostüme: Bhwana Gulab. Musik: Annegret Bair, Kronos Quartett, National Cultural Group Tanzania, Ngqoko Cultural Group.