Schlachthaus Theater Bern
Geschichten

Matto Kämpf:

Safari

Vorstellungen: 12.11.2004 | 13.11.2004 | 14.11.2004

Spiel Ort: Schlachthaus Theater

Tiergeschichten von Matto Kämpf, gelesen von Nils Torpus. Mit Musikbegleitung der Zorros! Garantiert ohne Tierversuche!

«In einem russischen Labor konnten Ratten bei einem Versuch zwischen zwei Getränken wählen: Wasser oder Wodka. Nachdem sie die Wirkung mit dem Getränk in Verbindung bringen konnten, haben sich die Ratten ausschliesslich für Wodka entschieden und sind alle innert kürzester Zeit daran zugrunde gegangen.» Das ist eine, nicht mal die kürzeste, der Geschichten, die der Safariführer Matto Kämpf den rund um das Feuer versammelten abenteuerlustigen Zuschauertouristen erzählt, wenn die Savanne dunkel wird und die Elefanten am Fluss trompeten. Geschichten über Gross- und Kleinbestien mit einem Hauch von Tierphilosophie, Tiersozialwissenschaft und Tiererotik.


Geschrieben und inszeniert von Matto Kämpf. Gelesen von Nils Torpus. Musik: Die Zorros (Olifr Maurmann, Patrick Abt, Beatman). Produktion Matto Kämpf & Schlachthaus. Mit der grosszügigen Unterstützung des Tierfreundeschutzvereins.