Schlachthaus Theater Bern
Literatur

DENKPLATZ DIASPORA:

Lesung von Feridun Zaimoglu. Auf Deutsch.

Vorstellungen: 18.03.2005

Im Rahmen von: «DENKPLATZ DIASPORA»

Spiel Ort: Schlachthaus Theater

Der im Deutschland lebende türkische Erzähler von atmosphärisch dichten Geschichten liest aus seinem neuesten Band «Zwölf Gramm Glück».

«Kanak Attack!» - Diesen Slogan hat Feridun Zaimoglu zu seinem kulturellen und politischen Programm erhoben, mit dem er sich gegen die Macht normativer Zuschreibungen wendet. Er kämpft gegen die Anmassungen einer «deutschen Leitkultur», gegen Mulitkulti-Romantik, aber auch gegen «Restposten des Homelands» einer eng gefassten türkischen und islamischen Tradition. Mit seiner Sprache, die an Popart und Comicstrips gemahnt, drückt er das Lebensgefühl türkischstämmiger Secondos in Deutschland aus.