Schlachthaus Theater Bern
Diskussion

Gespräche über Kulturpolitik:

Das Gesetz der Kultur. Nach der Vernehmlassung

Vorstellungen: 22.11.2005

Spiel Ort: Schlachthaus Theater

Das erste Kulturförderungsgesetz der Schweiz ist in Vorbereitung. Am 31. Oktober geht die Vernehmlassung zu Ende. Welche Positionen gibt es in den verschiedenen Parteien? Was ist im Spiel, was steht auf dem Spiel? Wird eine soziale Sicherheit für die Kunstschaffenden im Gesetz verankert? Mit den VertreterInnen der vier Regierungsparteien - Christiane Langenberger (FDP), Oskar Freysinger (SVP), Doris Stump (SP) und Chiara Simoneschi-Cortesi (CVP) - diskutiert Charles Clerc. Marc Wehrlin, Vize-Direktor des Bundesamtes für Kultur, erklärt was für einen Weg die Gesetzvorlage noch vor sich hat. Und Jris Bischof, Geschäftsführerin des FDS, Verbands Filmregie und Drehbuch Schweiz, wird die Position der Kulturschaffenden vertreten.