Schlachthaus Theater Bern
Performance

BONE VIII:

Black Market International

Vorstellungen: 06.12.2005 | 07.12.2005 | 08.12.2005 | 09.12.2005 | 10.12.2005

Im Rahmen von: BONE VIII 20 JAHRE BLACK MARKET INTERNATIONAL

Spiel Ort: Schlachthaus Theater

Achte Ausgabe des von Norbert Klassen kuratierten Performance Festivals. 20 JAHRE BLACK MARKET INTERNATIONAL. Die alten Füchse der Performance werden 20. Tout un programme!

Die achte Ausgabe des von Norbert Klassen kuratierten Festivals fährt voll ab auf Black Market International, eine Gruppe von PerformerInnen aus verschiedenen Länder in einem (scheinbar) losen Bund organisiert. Mehr als die Gruppe selbst bezeichnet Black Market einen Hauptgedanken, ein auf der Begegnung basierendes Arbeitsprinzip. Wahlverwandtschaft könnte man es benennen, wenn man vor der altmodischen Erhabenheit des Wortes nicht zurückschrecken würde. «Die Performances von Black Market International sind Übungen der Ironie und Konzentration. Der Performer versucht derweil das Leben ernst zu nehmen und demonstriert zugleich, dass es einen geringen Wert hat, dass es in einer Geste vorhanden ist, dass es sich in einem Moment abspielt. Diese Geste zu beschreiben ist schwierig und dennoch erkennen wir sie, sobald wir sie erblicken.» (Michael La Chance. Über das Prinzip BMI). Seit 20 Jahren treffen sich die Mitglieder von Black Market International ein (manchmal zwei) Mal pro Jahr an irgendeinem Ort in der Welt zum performen. Einzeln und zusammen. Diesmal in Bern.


Di 6. DEZEMBER 20:30. BONE VIII. Black Market International

Mi 7. DEZEMBER 20:30. BONE VIII. Jürgen Fritz, Norbert
Klassen, Helge Meyer, Marco Teubner, Roi Vaara

Do 8. DEZEMBER 20:30. BONE VIII. Boris Nieslony, Jacques van Poppel, Alastair McLennan, Wen Lee

Fr 9. DEZEMBER 20:30. BONE VIII. Miriam La Plante, Julie Andrée T., Elvia Santamaria

Sa 10. DEZEMBER 20:30. BONE VIII. Black Market International