Schlachthaus Theater Bern
Musiktheater

Crossroad Company:

Conflict

Vorstellungen: 15.03.2006 | 17.03.2006

Im Rahmen von: BLICKFELDER. DAS THEATERFESTIVAL FÜR EIN JUNGES PUBLIKUM. Theater soll wie Fussball sein.

Spiel Ort: In der Dampfzentrale (Turbinensaal)

Eine Hip Hop Musiktanztheaterproduktion, eine beeindruckende Show, die provokante und direkte Fragen stellt zu den Ursachen von Konflikten.

Vom Streit über Style oder Beziehung bis zum Krieg mit Tankkolonnen und Luft-Luft-Raketen. Konflikte entstehen, sie entflammen, sie sind real. Furchtbar real. Und wie gehe ich damit um? Jede Konfrontation erfordert meine Entscheidung: Reagiere ich mit Gewalt, Rückzug oder List? Bin ich cool, oder feige, oder schlau? Wann eskaliert ein Konflikt? Und wie? Mit rasanten Breaks und dynamischen Moves zeigen die Schweizer Meister im Breakdance im Einklang mit hochkarätigem Rap und tiefem Soul, wie Aggression und Respekt zueinander stehen. Die Crossroad B-Boyz gewannen 2004 den Schweizermeistertitel im Breakdance, kämpften sich bei den Europameisterschaften bis ins Halbfinale vor und qualifizierten sich für die Weltmeisterschaft. Jay-Roc gründete die Crossroad Company 2005, um «Conflict» auf die Bühne zu bringen.


Tanz: Jay-Roc, Mykey, Still III, La Furia, B-One, Jemelle. Choreografie: Stoney Style, Still III, Jay-Roc, La Furia, Mykey, Jemelle. Mentors directors: Tom Ryser und Skelt! Tanz und Gesang: Soul Cream. Musikalische Leitung: Skelt! Rap: Kaotic Concrete. DJ: DJ Tray. Kostüme: Salomé Hartmann. Licht: Tom Ryser.