Schlachthaus Theater Bern
Ausstellung

Helge Reumann:

Ausstellung Helge Reumann

Vorstellungen: 07.04.2006 | 08.04.2006

Im Rahmen von: OUEST EST FESTIVAL. KULTUR AUS DER WESTSCHWEIZ.

Spiel Ort: Schlachthaus Theater Keller

Zeitungsillustrator, Comiczeichner, Lastwagenliebhaber, Verleger des Elvistudio, der Genfer Helge Reumann zeigt eine kleine Auswahl von seinen Objekten-Spielzeugen in unserem Keller.

Die Genfer Comic-Szene rund um Drozophile, Atrabile und Bülb Comix ist überaus lebendig und sorgt für Aufsehen weit über die Schweizer Grenze. Helge Reumann hat konsequent und provokativ mit dem frankophon traditionell narrativen Stil gebrochen. Mit einer speziellen Mischung aus Witz und Zynismus lässt er seine Geschichte im Dickicht der grossen Bilder ablaufen. In den Stadt-, Strassen-, Brachenlandschaften bewegen sich viereckige schwitzende Figürchen und sanft wie Kindheitserinnerungen mächtige Lastwagen. Nach «Camions» (98), «Poursuite» (00), «Bagarre» (01) und «Rayons X» (02) publizierte Reumann mit seinem Studio-Kollegen Xavier Robel «Elvis Road», das prompt in die ´Schönsten Schweizer Bücher´ eingereiht wurde. Und leider leider ausverkauft ist. Die deutschschweizer Comicleser erinnern sich vielleicht an seinen Beitrag in «Das Haus», erschienen im Pipifax-Verlag. Die Zeichnungen von Helge Reumann können Sie in diesen Tagen sonst noch entdecken: im Booklet und auf dem Plakat von Ouest-Est.