Schlachthaus Theater Bern
Literatur

Veranstaltet von Schweizerisch-Arabischen Kulturzentrum Zürich:

Al-Mutanabbi

Vorstellungen: 05.06.2007

Spiel Ort: Schlachthaus Theater

Das nach einem der grössten Dichter arabischer Sprache benannte internationale Poesiefestival macht Halt in Bern.

«Bist Du al-Mutanabbi?» sagt man in Kairo, Damaskus oder Bagdad, wenn jemand ein etwas zu ausgewähltes Hocharabisch spricht. Abu-t-Tayyib Ahmad ibn al-Husayn al-Mutanabbi lebte im zehnten Jahrhundert und gilt als einer der ganz grossen Dichter der arabischen Welt, vergleichbar mit einem Cervantes, einem Shakespeare, einem Goethe. Das nach ihm benannte internationale Lyrikfestival, 2000 auf Initiative des in Zürich lebenden irakischen Dichters Ali al-Shalah entstanden, will den Austausch zwischen morgen- und abendländischer Poesie und Kultur fördern. Eine Karawane von 24 Dichterinnen und Dichtern zieht im Juni von Zürich nach Basel, weiter nach Bern, Genève bis nach Lugano. In Bern machen Elisabeth Wandeler-Deck (Schweiz), Hasan Al-Matruschi (Oman), Rascha Umran (Syrien), Fatima Naoot (Ägypten), Ibrahim Al-Koni (Lybien-Schweiz) Halt und lesen aus ihren Werken. Das ganze Programm unter www.sakz.ch


Mit Lesungen von Elisabeth Wandeler-Deck (Schweiz), Hasan Al-Matruschi (Oman), Rascha Umran (Syrien), Fatima Naoot (Ägypten) und Ibrahim Al-Koni (Lybien-Schweiz).