Schlachthaus Theater Bern
Theater

Kopp/Nauer/Vittinghoff:

Meister Panda

Vorstellungen: 16.04.2008 | 17.04.2008 | 18.04.2008 | 19.04.2008 | 20.04.2008

Spiel Ort: Schlachthaus Theater

Ein speediges Splatter-Passionsspiel mit waghalsigen Höhenflügen und schmerzhaften Abstürzen. Aktive Lebenshilfe von den drei Experten aus «Die Welt ist nicht gerecht».

Das neue Stück von den Machern von «Die Welt ist nicht gerecht»! Wenn man fliegen will, muss man loslassen; und zwar ganz. Und das bedeutet Schmerz. «Meister Panda» bietet aktive Lebenshilfe. Denn jeder Schicksalsschlag bedeutet auch eine Chance. Auf einer Reise an die Grenzen der menschlichen Leidensfähigkeit lehrt er uns Demut und Bescheidenheit. Öffne Dein Herz und reisse die Liebe heraus. Aber Vorsicht! Opferbereitschaft allein reicht nicht aus. Denn da lauert auch noch der heimtückische Lama Dama. Und wie entrinnt man der wütenden Bevölkerung von Môtiers? Wie kommt man durch die Wirren einer immer schneller werdenden Zeit? Wo findet man die Erlösung Bambi's? Und brennt wirklich für jeden irgendwo ein Licht?


Idee/Bühne/Text: Kopp/Nauer/Vittinghoff. Spiel: Armin Kopp/Philippe Nauer. Regie: Dirk Vittinghoff. Technik: Ulysses Probst/Dirk Vittinghoff. Video: Efa Mühlethaler. Foto: Manuel Übersax. Grafik: Michael Epp. Produktionsleitung: Sibylle Heiniger