Schlachthaus Theater Bern
Startrampe

PENG! Palast:

Öffentliche Probe von «Hamlet massiv»

Vorstellungen: 08.11.2008

Spiel Ort: Schlachthaus Theater

Vom Keller zu den Sternen. Ein im Schlachthaus erfundenes Format zum Katapultieren junger Talente.

Im Kontext einer schwindenden Mittelschicht siedelt sich Hamlet massiv im unteren Milieu der Gesellschaft an: Drei Brüder mussten aufgrund von Umstrukturierung ihre Bäckerlaufbahn aufgeben. Jung und arbeitswillig, leben sie in einer 2-Zimmerwohnung und wollen verstehen, warum niemand ihre Arbeitskräfte braucht. Die Bäckerei ging pleite; doch sie tragen keine Schuld. Beginn der berühmten Handlungsunfähigkeit Hamlets: Wohin richtet sich Rache, wenn man nicht mehr sagen kann, wer verantwortlich ist? An wem kann man sich rächen? Drei Interpretationen der Hamlet Figur, die vermischt mit persönlichen & biographischen Material in einem Bezug zu Heute stehen.


Mit: Dennis Schwabenland, Christoph Keller und Benjamin Spinnler. Leitung: Schwabenland/Spinnler. Projektentwicklung: Dennis Schwabenland, Christoph Keller und Benjamin Spinnler. Unterstützt durch Ernst Göhner Stiftung Zug.