Schlachthaus Theater Bern
Puppentheater

Figurentheater Vagabu:

Flaschko - der Mann in der Heizdecke

Vorstellungen: 15.01.2009 | 16.01.2009 | 18.01.2009

Im Rahmen von: AUGENMERK FIGURENTHEATER

Spiel Ort: Schlachthaus Theater

Für Erwachsene Comicfans ab 12 Jahren. Ein Sitzmelodram nach dem Comic von Nicolas Mahler

Das Kultcomic «Flaschko» zum ersten Mal in einer Bühnenfassung! Flaschkos Chancen, je erwachsen zu werden, stehen schlecht. Längst in die Jahre gekommen, lebt er bei seiner Mutter und schaut, eingemummelt in eine Heizdecke, unentwegt Fernsehen. Mit allen Mitteln versucht die Mutter, ihren apathischen Nesthocker den Weg zu einer Lebenstüchtigkeit zu weisen und bewahrt sich so selbst vor einem Absturz. Eine abgründige Groteske zwischen Mutter, Sohn und Fernsehgerät.


Nach dem Comic von Nicolas Mahler. Spiel, Musik: Pierre Cleitman. Spiel, Idee, Figuren: Christian Schuppli. Spiel: Kristin Vodusek. Regie, Stückfassung: Marc Feld. Licht: Denis Monmarché. Ton & Technik: Michi Studer. Produktion: Figurentheater Vagabu in Zusammenarbeit mit Espace JeanLegendre - Théâtre de Compiègne und Théâtre du Maraudeur, Frankreich.