Schlachthaus Theater Bern
Kindertheater

Mandarina&Co:

Choco Loco - Das Kakaogeheimnis vom Amazonas

Vorstellungen: 11.03.2009 | 14.03.2009 | 15.03.2009

Spiel Ort: Schlachthaus Theater

Die abenteuerliche Suche nach der ewig glücklich machenden Kakaobohne.
Ab 7 Jahren. Sprache: Mundart, Hochdeutsch und Spanisch

Kurt kommt aus Bern. Er ist Südamerika-Fan und arbeitet als Handlanger in einer Patisserie. Seine Leidenschaft: Schokolade essen. Sie bringt ihm Wärme und Sonne in seinen immer gleichen Alltag. An einem kalten Novembertag sitzt Kurt in seinem Zimmer, hört seine kolumbianische Lieblingsmusik und isst ganz viel Schokolade. Im Internet stösst er zufällig auf die Information, dass es eine Kakaobohne gibt, die ewig glücklich mache. Keinem Menschen sei es bisher gelungen, die geheimnisvolle Bohne zu finden, da sie nur in den Tiefen des kolumbianischen Dschungels versteckt wachse. Für Kurt ist klar, diese Bohne muss er finden. Er reist nach Kolumbien, wo er die schöne Canela trifft. Canela ist die Tochter des berühmten TV-Kochs Chilli Billy. Sie interessiert sich nicht für Schokolade, sondern für Segelflugzeuge und U-Boote. Sie möchte damit den Amazonas erforschen. Doch ohne Canelas Hilfe ist Kurt im Dschungel verloren. Also machen sie sich gemeinsam auf eine abenteuerliche Suche.



Spiel: Diana Rojas und Markus Gerber. Regie: Seraina Dür. Dramaturgie: Fabienne Hadorn. Musik/Bühnenbild: Gustavo Nanez. Technik: Celia Häusermann. Kostüm: Bo√ena ?ivi?. Produktion/Konzept: Diana Rojas.

«Kindertheater in Landquart zu Gast.pdf» :pdf