Schlachthaus Theater Bern
CD Release Tour

Kamilya Jubran & Werner Hasler (Paris/Bern):

Wanabni

Vorstellungen: 19.12.2010

Spiel Ort: Turnhalle / PROGR

oder «wir werden bauen». Die Palästinenserin und der Schweizer erfinden eine neue Form der arabischen Musik.

Sie bilden ein unwahrscheinliches Musikerduo. Sie in Akka geboren, Palästinenserin mit israelischen Pass, Sängerin und Oud-Spielerin. Er, aus Basel, Trompeter und Elektronik-Experimentierer. Sie arbeiten immer wieder zusammen und ihr neuestes Werk «Wanabni» ist, nach «Wameedd», auch ihre zweite gemeinsame CD.
«Puristen und Verfechter musikalisch-ethnischer Echtheit werden mit der Musik kaum etwas anfangen können. Faszinierend jedoch, dass man auch mit Einflüssen arabischer Musik und Poesie und Texten aus dem Irak, Syrien, Jordanien, Marokko, aber auch aus Griechenland in Verbindung mit westlichen, auch elektronischen Ausdrucksmöglichkeiten phantasievoll eine gültige neue Musik von korrespondierender Dichte kreieren kann. [...] Kamilya Jubran und Werner Hasler verwandeln die verschiedenen Einflüsse eigenständig und doch kommunikativ zu einer zwar von Formen arabischer Musik inspirierten aber doch neuen Lied- und Klangsprache von prickelnder Ausdruckkraft.» (Johannes Anders)


Kamilya Jubran: vocals / oud. Werner Hasler: trumpet / electronics. Das Konzert wird in Zusammenarbeit von bee-flat und dem Schlachthaus Theater Bern organisiert.
Vorverkauf: Petzitickets und Starticket