Schlachthaus Theater Bern
Literatur

Wendt und Naef lesen vor:

Zweier ohne

Vorstellungen: 07.02.2011 | 14.02.2011 | 21.02.2011 | 28.02.2011

Spiel Ort: Schlachthaus Theaterladen

Ein Buch von Dirk Kurbjuweit. Gelesen in vier Folgen von Michaela Wendt und Lilian Naef, live illustriert mit dem Hellraumprojektor von Mohena Kühni. Für alle, die diese Geschichte einer Freundschaft lieben, und für die, die sie noch nicht kennen!

Über sieben Jahre hinweg wächst die Freundschaft zwischen Johann und dem gleichaltrigen Ludwig. "Bis wir Zwillinge sind", sagt Ludwig. Ein leises, eindringliches Buch über zwei Jungs auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden. Für Jugendliche und Erwachsene geeignet.
Jeden Montag im Februar 2011, jeweils 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr, lesen Michaela Wendt und Lilian Naef eine Folge des Buches im Theaterladen. Mohéna Kühni begleitet sie am Hellraumprojektor. Einstieg jederzeit möglich. Es wird immer kurz zusammengefasst, was bisher geschah.


Bild: Mohéna Kühni

«Immer wieder monntags.pdf» :pdf

«Wendt und Naef lesen "Zweier Ohne" im Schlachthaus.pdf» :pdf