Schlachthaus Theater Bern
WEM GEHöRT DIE STADT?

Sandra Künzi (Bern) und Gäste:

Stadtgespräche

Vorstellungen: 09.06.2011 (Gehört die Stadt den Einwohnenden? Mit Sabin Bieri, Sozialgeografin) | 10.06.2011 (Gehört die Stadt der Denkmalpflege? Mit Jean-Daniel Gross, Denkmalpfleger Bern) | 11.06.2011 (Gehört die Stadt dem Mittelalter? Mit Armand Baeriswyl, Stadtarchäologe Bern) | 14.06.2011 (Gehört die Stadt den Tieren? Mit Rudolf Zbinden, Wildhüter der Stadt Bern) | 15.06.2011 (Gehört die Stadt den Folgsamen? Mit Rolf Balmer, Kantonspolizei Bern) | 16.06.2011 (Gehört die Stadt den Einfamilienhäusern? Mit Gisela Vollmer, Raumplanerin Bern) | 17.06.2011 (Gehört die Stadt dem Fussball? Mit Urs Frieden, Vorstandsmitglied Fanarbeit Bern) | 18.06.2011 (Gehört die Stadt den Politischen? Mit einer Vertretung des AKW-ADE-Camps)

Im Rahmen von: WEM GEHÖRT DIE STADT? 9.-18. Juni 11

Spiel Ort: Zmittsimzentrum

Kurzreferate und Fachgespräche Zmittsinzentrum.

Wussten Sie, dass die Stadt Bern einen Wildhüter hat? Kennen Sie die denkmalpflegerischen Prinzipien der Stadt Bern? Interessiert Sie der vieldiskutierte Wegweisungsartikel? Zum Festivalapéro servieren wir Ihnen im Gespräch mit Fachleuten komprimiertes Fachwissen und schlagkräftige Fakten! So sind Sie bestens gerüstet für den anschliessenden Theaterbesuch in Ihrer Stadt.

«WEM GEHÖRT DIE STADT?» ist eine Theaterveranstaltung zur Entdeckung der Stadt. Der Stadt Bern. Nicht unbedingt das UNESCO-Welterbe steht im Fokus. Sondern die Orte, wo man noch nie war, die Freiräume (gibt es welche?), die Leute und die Tiere. Lokale und internationale KünstlerInnen und Künstlergruppen sind ausgezogen, um die Stadt zu erforschen und Theaterreisen, temporäre Installationen oder mobile Theaterperfomances zu kreieren. Das Publikum läuft mit, fährt mit und staunt. Was macht die Stadt zur Stadt? Wie lebt es sich dort? Wie soll man sich im öffentlichen Raum verhalten? Was könnte dort noch passieren? Darf man das? Wer hat in der Stadt das Sagen?
Während dieser Zeit wird das Schlachthaus Theater in Beiz, Treffpunkt, Kasse, Hör- und Konzertsaal, Ausstellung & Tanzlokal umfunktioniert und heisst «Zmittsinzentrum».


Bild: Alexander Jacquemet


Bild: Alexander Jacquemet

Mit Sabin Bieri (Sozialgeografin), Jean-Daniel Gross (Denkmalpfleger Bern), Armand Baeriswyl (Stadtarchäologe Bern), Urs Frieden (Vorstandsmitglied Fanarbeit Bern), Rudolf Zbinden (Wildhüter der Stadt Bern), Rolf Balmer (Kantonspolizei Bern), Gisela Vollmer (Raumplanerin Bern) und einer Vertretung des AKW-ADE-Camps. Programm und Moderation: Sandra Künzi.

Wem gehört die Stadt? Schlachthaus Theater Bern from Decoy Collective on Vimeo.

«Theater erobert die Stadt.pdf» :pdf

«Wem gehört die Stadt ?.pdf» :pdf

«Die Stadt mit anderen Augen sehen.pdf» :pdf

«"Stadtgespräch" im Schlachthaus Theater.pdf» :pdf