Aktueller Schlachtplan
November-Schlachtplan
Tickets

Online: Spielplan & Tickets
Persönlich: Münstergass-Buchhandlung, Bern
oder an der Abendkasse!

7 kleine blaue Wunder

Frau und Herr Braun und das kleine Nünü sind am Sa 21. und So 22. Januar nochmals im Kunst- und Kulturhaus visavis zu sehen (jeweils um 16:00).

CHANGE 2

Ende Januar startet die zweite Workshoprunde von Time for Change. Vom 30.1. bis 28.3. können sich Interessierte jeweils am Montagabend im Rahmen von drei verschiedenen Workshops zum Thema Gerechtigkeit austauschen. Anmeldeschluss ist der 20. Januar 2017.

Saisonabo (Stuhl)

Mit einem Saisonabo wird man zur Stuhlbesitzerin bzw. zum Stuhlbesitzer im Schlachthaus Theater und erhält Zugang zu allen Vorstellungen - reservierte Plätze inklusive! Reservation online, via info@schlachthaus.ch oder 031 312 96 47.

Die Gemeinden Ittigen, Meikirch, Moosseedorf, Mühleberg, Muri/Gümligen und Ostermundigen sowie diverse Institutionen stellen für jede Vorstellung ein fixes Ticket-kontingent zur Verfügung. Zudem stehen zwei Freikarten pro Vorstellung für KulturLegi-Inhaber/innen zur Verfügung. Bereichtigte können die Karten im Vorfeld reservieren (Vorgehen) und an der Abendkasse abholen.

Mitglied werden

Mitglieder im Verein Schlachthaus Theater Bern profitieren von zahlreichen Vorteilen: ermässigte Tickets für das Schlachthaus Theater, die Dampfzentrale und das Kino REX sowie das Kultukuvert, gratis nach Hause.


Als Nächstes:

Sa / 21.01. / 20:30

Jeton Neziraj

ein theaterstück mit 4 schauspielern ein paar schweinen ein paar kühen ein paar pferden einem ministerpräsidenten einer milka-kuh und ein paar einheimischen und internationalen inspektoren

auf Albanisch mit deutscher Übertitelung

Infos & Tickets

Ein Gastspiel aus Prishtina von Jeton Neziraj.
Një shfaqje mysafiri nga Prishtina e Jeton Neziraj.

Infos & Tickets

Do 26.1. bis So 29.1.

Kolypan

Miiis! Weltpolitik im Sandkasten

Ab 5 Jahren

Miiis! Nöd diis! Drei Kinder unterschiedlicher Kulturen geraten mit Schüfeli und Chübeli in einen Nahostkonflikt, eine Diktatur samt Revolution und Gipfeltreffen! Regie führ Meret Matter, mit auf der Bühne steht Simon Hari alias King Pepe.

Infos & Tickets

 

 

Nach oben