Schlachthaus Theater Bern
Tickets
Fr / 24.05.2013 / 20:30


Fr / 24.05.2013 / 20:30 / Stückentwicklung

Hacker Productions (Bern / Bydgoszcz):
AGAINST

Preis: Fr. 25.-/20.-/15.-
Spielort: Schlachthaus Theater Bern

Auslöser für das Theaterprojekt AGAINST ist das EU-Forschungsprojekt INDECT. Ein geplantes Überwachungssystem, das alle digital gespeicherten Daten einer Person bei der Erkennung in einer Überwachungskamera verbindet, und die Person bis ins letzte Detail identifizieren kann. Drei polnische Hochschulen sind an dieser Entwicklung beteiligt. BefürworterInnen versprechen sich den Schutz der Bevölkerung gegen Terrorismus, GegnerInnen befürchten einen Überwachungsstaat, ähnlich Orwells «1984». Zeitgleich wird in der Schweiz die Totalrevision des Bundesgesetzes betreffend der Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs verhandelt, das den Einsatz von Staatstrojanern erlaubt. Die polnisch-schweizerische Theaterperformance gibt reale Hacker-Anleitungen und gleichzeitig Informationen zum Schutz für den eigenen Umgang mit Smartphone, GPS und Internet.
Während auf der Bühne der Überwachungsstaat herrscht, versuchen die HackerInnen anonym zu bleiben. So entwickelt sich ein absurdes, tragikomisches Spiel zwischen Vermummung und der Suche nach der letzten Privatsphäre.
Die ZuschauerInnen selbst bleiben im Dunkel der geschützten Sitzreihen anonym oder werden beim Drohnenflug Teil der Überwachung.

«Take care of your privacy! Against surveillance and censorship in the internet! Stop ACTA!»


Foto: Yoshiko Kusano

Foto: Yoshiko Kusano
Foto: Yoshiko Kusano
Foto: Yoshiko Kusano

Mit: Aleksandra Pisula, Gina Gurtner, Michał Jarmicki, Giulin Stäubli und Volker Birk, Spezialist Chaos Computer Club. Regie, Konzept, Recherche: Nils Torpus
. Dramaturgie, Recherche: Pawel Sztarbowski. Bühne, Kostüme und Lichtkonzept: Agata Skwarczynska
. Regieassistenz, Übersetzung: Iwona Nowacka. Produktionsleitung: Michael Röhrenbach.
Hacker Productions Bern in Koproduktion mit Schlachthaus Theater Bern, Teatr Polski Bydgoszcz und dem Chaostreff Winterthur vom CCC Schweiz.

«Ein Kooperationsprojekt im Rahmen des Austauschs mit Zentral- und Osteuropa, initiiert vom Verbindungsbüro der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia in Warschau.» www.prohelvetia.pl

«Bühnenreife Rebellion gegen den Überwachungsstaat» :pdf

«Freiheitskämpfer» Kulturtipp 18.05.2013:pdf

«Wenn der Cyber-Hotzenplotz doziert» Der Bund 27.05.2013:pdf

«Benützt Google nicht» Berner Kulturagenda 23.05.2013:pdf

«Anleitung zum Hacken» BZ 23.05.2013:pdf

«Jeder ein potenzieller Terrorist» Der Bund 23.05.2013:pdf

«Against» WOZ 23.05.2013:pdf

«Against von Hacker Productions (Bern/Bydgoszcz)» MySwitzerland.com 30.05.2013:pdf

«Bühnenreife Rebellion gegen den Überwachungsstaat» Passagen 13.06.2013:pdf

Tickets kaufen

Weitere Auskünfte und den Spielplan mit Stückbeschrieben erhalten Sie im Schlachthaus Theater unter
Tel. 031 312 96 47
E-Mail kontakt@schlachthaus.ch