Schlachthaus Theater Bern
Tickets

Do / 28.06.2018 / 17:00


Alle Vorstellungen

Do / 28.06 / 17:00

Do / 28.06 / 19:30


Programm

Alle Stücke und Spielorte: spiilplaetz.ch

Rahmenprogramm

Workshops
Organisiert und durchgeführt von Studierenden und Dozierenden der Hochschule der Künste Bern 27.-30. Juni 2018 Do./Fr. 10.00-13.00, Sa. 10.00-12.00, 13.00 gemeinsamer Abschluss in der Grossen Halle der HKB

Nachgespräche
Die Voyeure Bern
27.-30. Juni 2018, Do-Sa 14:45-16:15, Sa 22:45-23:15 in der Grossen Halle der HKB.

Festivalreportage
27.-30. Juni 2018
Die Kritischen

Do / 28.06.2018 / 17:00

Spiilplätz | Jugendclub SCHEIN_WERFER, Theater Tuchlaube Aarau:

Wer bin ich?

Preis: Fr. 20.-/10.-/10.-
Spielort: Schlachthaus Theater // Saal

Im Schutz der Dunkelheit wagen es 12 Jugendliche in sich hineinzuhorchen: Wer bin ich? Wie sollten wir leben? Was ist Liebe? Und wie soll man Antworten auf diese Fragen finden?

Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, spielen, tanzen und philosophieren sich die 13- bis 17-Jährigen durch ihre diffuse Gefühlswelt. Doch sind es immer die Antworten, die zählen?

Ein Tanzstück, das Spieler*innen und Publikum gleichermassen Raum für Fragen lässt und zum philosophischen Nachdenken einlädt.



Bei «Spiilplätz» begegnen sich zwölf Schweizer Tanz- und Theaterjugendclubs, tauschen sich aus und zeigen einander ihre erarbeiteten Stücke: An 4 Tagen werden in 4 Spielstätten 20 Vorstellungen von insgesamt 12 Produktionen aus 7 Städten gezeigt. Dabei sind: Aarau, Basel, La-Chaux-de-Fond, Luzern, Solothurn, Zürich und Bern.

«SPIILPLÄTZ 2018 Bern» ist das 20-jährige Jubiläum des Festivals! 1998 lancierten das junge theater basel und das Theater Basel das erste nationale Theaterjugendclub Treffen. Seither fand «Spiilplätz» im Jahresrythmus in Basel, Bern, Luzern und Zürich statt.


Foto © Anja Lina Egli

Leitung: Anja Lina Egli Spiel: Malin Amato, Sarah Ladina Bayer, Zoé Besson, Jasmin Bruder, Helen Hornstein, Aulon Krasniqi, Chiara Nardon, Marius Sarbach, Julia Tremp, Vivenne Vogt, Annalena Wihler, Leandra Wolf Regieassistenz: Lara Kammerer, Sofiya Schweizer Bühne: Anja Lina Egli, Tobias Hofmann Choreographie/Text/Kostüme: Anja Lina Egli & Ensemble Licht/Technik: Tobias Hofmann

Tickets kaufen

Weitere Auskünfte und den Spielplan mit Stückbeschrieben erhalten Sie im Schlachthaus Theater unter
Tel. 031 312 96 47
E-Mail kontakt@schlachthaus.ch