Schlachthaus Theater Bern

Suche im Spielplan


Das Theater teuer?

Lesen Sie hier

Wir zeigen's euch!

 

Spielplan 2014 / 15

Di / 21.10.2014 / 09:00 / Kindertheater

Theater Sgaramusch:
DINGDONGGRÜEZI
Schulvorstellung

Eine Hausbauschau für Menschen ab 5.
Info zum Stück / Tickets


Di / 21.10.2014 / 11:00 / Kindertheater

Theater Sgaramusch:
DINGDONGGRÜEZI
Schulvorstellung

Eine Hausbauschau für Menschen ab 5.
Info zum Stück / Tickets


Do / 23.10.2014 / 20:30 / Theater

Ariane von Graffenried und Matto Kämpf:
ALLE VÖGEL SIND SCHON DA. EINE KONFERENZ IN ZIMMERWALD

Ein Theaterstück auf Schweizerdeutsch und Russisch, geschrieben von Matto Kämpf und Ariane von Graffenried. Eine Koproduktion mit Schlachthaus Theater Bern, dem Teatr Pokoleniy St. Petersburg, dem Theater Winkelwiese Zürich und dem Theater Chur.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 24.10.2014 / 20:30 / Theater

Ariane von Graffenried und Matto Kämpf:
ALLE VÖGEL SIND SCHON DA. EINE KONFERENZ IN ZIMMERWALD

Ein Theaterstück auf Schweizerdeutsch und Russisch, geschrieben von Matto Kämpf und Ariane von Graffenried. Eine Koproduktion mit Schlachthaus Theater Bern, dem Teatr Pokoleniy St. Petersburg, dem Theater Winkelwiese Zürich und dem Theater Chur.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 25.10.2014 / 20:30 / Theater

Ariane von Graffenried und Matto Kämpf:
ALLE VÖGEL SIND SCHON DA. EINE KONFERENZ IN ZIMMERWALD

Ein Theaterstück auf Schweizerdeutsch und Russisch, geschrieben von Matto Kämpf und Ariane von Graffenried. Eine Koproduktion mit Schlachthaus Theater Bern, dem Teatr Pokoleniy St. Petersburg, dem Theater Winkelwiese Zürich und dem Theater Chur.
Info zum Stück / Tickets


So / 26.10.2014 / 15:00 / Performance-Projekt

das schaubüro:
WHATEVER COMES #1: Die Qual der Wahl

das schaubüro lässt sich das Thema für seine neue Produktion, die im Februar 2015 Premiere feiern wird, per Zufall generieren - whatever comes. BE PART OF IT!
Info zum Stück / Tickets


Fr / 31.10.2014 / 20:30 / Autorentheater

Qendra Multimedia:
EINER FLOG ÜBER DAS KOSOVOTHEATER
Schweizer Erstaufführung. Premiere

Auf Albanisch mit deutschen Übertiteln: Eine Farce über Kunstfreiheit, Nationalismus und Bürokratie.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 01.11.2014 / 20:30 / Autorentheater

Qendra Multimedia:
EINER FLOG ÜBER DAS KOSOVOTHEATER
Schweizer Erstaufführung

Auf Albanisch mit deutschen Übertiteln: Eine Farce über Kunstfreiheit, Nationalismus und Bürokratie.
Info zum Stück / Tickets


So / 02.11.2014 / 16:00 / Autorentheater

Qendra Multimedia:
EINER FLOG ÜBER DAS KOSOVOTHEATER
Schweizer Erstaufführung

Auf Albanisch mit deutschen Übertiteln: Eine Farce über Kunstfreiheit, Nationalismus und Bürokratie.
Info zum Stück / Tickets


Mi / 05.11.2014 / 19:00 / Theater

Pergoletti/Schmocker:
WEGEN GROSSEN ERFOLGS
Berner Premiere

Zwei ehemals erfolgreiche Synchronschwimmerinnen versuchen sich als Seminarleiterinnen.
Info zum Stück / Tickets


Do / 06.11.2014 / 20:30 / Theater

Pergoletti/Schmocker:
WEGEN GROSSEN ERFOLGS
anschliessend Publikumsgespräch

Zwei ehemals erfolgreiche Synchronschwimmerinnen versuchen sich als Seminarleiterinnen.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 07.11.2014 / 20:30 / Theater

Pergoletti/Schmocker:
WEGEN GROSSEN ERFOLGS

Zwei ehemals erfolgreiche Synchronschwimmerinnen versuchen sich als Seminarleiterinnen.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 08.11.2014 / 20:30 / Theater

Pergoletti/Schmocker:
WEGEN GROSSEN ERFOLGS

Zwei ehemals erfolgreiche Synchronschwimmerinnen versuchen sich als Seminarleiterinnen.
Info zum Stück / Tickets


Do / 13.11.2014 / 20:30 / Theater

Recycled Illusions:
DIE HINGABE
Schweizer Erstaufführung. Premiere/

Eine Ballerina findet Befreiung durch sexuelle Unterwerfung. Ab 16 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 14.11.2014 / 20:30 / Theater

Recycled Illusions:
DIE HINGABE
Schweizer Erstaufführung/

Eine Ballerina findet Befreiung durch sexuelle Unterwerfung. Ab 16 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 15.11.2014 / 20:30 / Theater

Recycled Illusions:
DIE HINGABE
Schweizer Erstaufführung/

Eine Ballerina findet Befreiung durch sexuelle Unterwerfung. Ab 16 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


So / 16.11.2014 / 16:00 / Theater

Recycled Illusions:
DIE HINGABE
Schweizer Erstaufführung/

Eine Ballerina findet Befreiung durch sexuelle Unterwerfung. Ab 16 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


Mi / 19.11.2014 / 18:00 / Theater

Theater Eiger Mönch & Jungfrau:
DIE DRÜ SÖILI mit Ingwer
Premiere

«Buta no Shogayaki, Brutalo Schwinsfleisch mit Ingwer» von Michael Fehr
Eine schweizerdeutsche Bearbeitung der drei kleinen Schweinchen durch Michael Fehr, musikalisch und verspielt. Ab 6 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 21.11.2014 / 20:30 / Theater

Recycled Illusions:
DIE HINGABE
ins Theater mit.../

Eine Ballerina findet Befreiung durch sexuelle Unterwerfung. Ab 16 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 22.11.2014 / 16:00 / Theater

Theater Eiger Mönch & Jungfrau:
DIE DRÜ SÖILI mit Ingwer
anschliessend Publikumsgespräch

«Buta no Shogayaki, Brutalo Schwinsfleisch mit Ingwer» von Michael Fehr
Eine schweizerdeutsche Bearbeitung der drei kleinen Schweinchen durch Michael Fehr, musikalisch und verspielt. Ab 6 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 22.11.2014 / 20:30 / Theater

Recycled Illusions:
DIE HINGABE
Schweizer Erstaufführung/

Eine Ballerina findet Befreiung durch sexuelle Unterwerfung. Ab 16 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


So / 23.11.2014 / 16:00 / Theater

Theater Eiger Mönch & Jungfrau:
DIE DRÜ SÖILI mit Ingwer

«Buta no Shogayaki, Brutalo Schwinsfleisch mit Ingwer» von Michael Fehr
Eine schweizerdeutsche Bearbeitung der drei kleinen Schweinchen durch Michael Fehr, musikalisch und verspielt. Ab 6 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


Di / 25.11.2014 / 10:00 / Theater

Theater Eiger Mönch & Jungfrau:
DIE DRÜ SÖILI mit Ingwer
Schulvorstellung

«Buta no Shogayaki, Brutalo Schwinsfleisch mit Ingwer» von Michael Fehr
Eine schweizerdeutsche Bearbeitung der drei kleinen Schweinchen durch Michael Fehr, musikalisch und verspielt. Ab 6 Jahren.
Info zum Stück / Ausverkauft


Mi / 26.11.2014 / 10:00 / Theater

Theater Eiger Mönch & Jungfrau:
DIE DRÜ SÖILI mit Ingwer
Schulvorstellung

«Buta no Shogayaki, Brutalo Schwinsfleisch mit Ingwer» von Michael Fehr
Eine schweizerdeutsche Bearbeitung der drei kleinen Schweinchen durch Michael Fehr, musikalisch und verspielt. Ab 6 Jahren.
Info zum Stück / Ausverkauft


Do / 27.11.2014 / 10:00 / Theater

Theater Eiger Mönch & Jungfrau:
DIE DRÜ SÖILI mit Ingwer
Schulvorstellung

«Buta no Shogayaki, Brutalo Schwinsfleisch mit Ingwer» von Michael Fehr
Eine schweizerdeutsche Bearbeitung der drei kleinen Schweinchen durch Michael Fehr, musikalisch und verspielt. Ab 6 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 28.11.2014 / 10:00 / Theater

Theater Eiger Mönch & Jungfrau:
DIE DRÜ SÖILI mit Ingwer
Schulvorstellung

«Buta no Shogayaki, Brutalo Schwinsfleisch mit Ingwer» von Michael Fehr
Eine schweizerdeutsche Bearbeitung der drei kleinen Schweinchen durch Michael Fehr, musikalisch und verspielt. Ab 6 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 28.11.2014 / 20:30 / Theater

Recycled Illusions:
DIE HINGABE
Schweizer Erstaufführung/

Eine Ballerina findet Befreiung durch sexuelle Unterwerfung. Ab 16 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 29.11.2014 / 20:30 / Theater

Recycled Illusions:
DIE HINGABE
Schweizer Erstaufführung/

Eine Ballerina findet Befreiung durch sexuelle Unterwerfung. Ab 16 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 29.11.2014 / 16:00 / Theater

Theater Eiger Mönch & Jungfrau:
DIE DRÜ SÖILI mit Ingwer

«Buta no Shogayaki, Brutalo Schwinsfleisch mit Ingwer» von Michael Fehr
Eine schweizerdeutsche Bearbeitung der drei kleinen Schweinchen durch Michael Fehr, musikalisch und verspielt. Ab 6 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


So / 30.11.2014 / 10:00 bis 16:00 / Theater

Das Team vom Schlachthaus lädt ein::
WIR ZEIGEN'S EUCH!

Wir öffnen unser Haus von 10:00 bis 16:00 und laden Sie herzlich ein zu Kuchen und (Ingwer)Tee!
Info zum Stück / Tickets


So / 30.11.2014 / 16:00 / Theater

Theater Eiger Mönch & Jungfrau:
DIE DRÜ SÖILI mit Ingwer

«Buta no Shogayaki, Brutalo Schwinsfleisch mit Ingwer» von Michael Fehr
Eine schweizerdeutsche Bearbeitung der drei kleinen Schweinchen durch Michael Fehr, musikalisch und verspielt. Ab 6 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


Mi / 10.12.2014 / 19:00 / Theater

ProstXZeit:
SOME GIRLS
Berner Premiere

Ein musikalischer Abend über die Rolling Stones aus der Sicht ihrer Frauen.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 12.12.2014 / 20:30 / Theater

ProstXZeit:
SOME GIRLS
anschliessend Publikumsgespräch

Ein musikalischer Abend über die Rolling Stones aus der Sicht ihrer Frauen.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 13.12.2014 / 20:30 / Theater

ProstXZeit:
SOME GIRLS

Ein musikalischer Abend über die Rolling Stones aus der Sicht ihrer Frauen.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 13.12.2014 / 16:00 / Kindertheater

Theater Gustavs Schwestern:
WENN FUCHS UND HASE SICH GUTE NACHT SAGEN

Ein mutiges Spiel zwischen Gross und Klein, ganz ohne Muskeln und Gebrüll, nach dem Bilderbuch von Kathrin Schärer, für Alle ab 3 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


So / 14.12.2014 / 19:00 / Theater

ProstXZeit:
SOME GIRLS

Ein musikalischer Abend über die Rolling Stones aus der Sicht ihrer Frauen.
Info zum Stück / Tickets


So / 14.12.2014 / 16:00 / Kindertheater

Theater Gustavs Schwestern:
WENN FUCHS UND HASE SICH GUTE NACHT SAGEN

Ein mutiges Spiel zwischen Gross und Klein, ganz ohne Muskeln und Gebrüll, nach dem Bilderbuch von Kathrin Schärer, für Alle ab 3 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


Mo / 15.12.2014 / 10:00 / Kindertheater

Theater Gustavs Schwestern:
WENN FUCHS UND HASE SICH GUTE NACHT SAGEN

Ein mutiges Spiel zwischen Gross und Klein, ganz ohne Muskeln und Gebrüll, nach dem Bilderbuch von Kathrin Schärer, für Alle ab 3 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


Di / 16.12.2014 / 10:00 / Kindertheater

Theater Gustavs Schwestern:
WENN FUCHS UND HASE SICH GUTE NACHT SAGEN

Ein mutiges Spiel zwischen Gross und Klein, ganz ohne Muskeln und Gebrüll, nach dem Bilderbuch von Kathrin Schärer, für Alle ab 3 Jahren.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 19.12.2014 / 20:30 / Theater

Club 111:
FRISCHES BLUT
Premiere/(Arbeitstitel)

Frei nach "Penthesilea" von Heinrich von Kleist spielt der Club 111 eine Lust-Spiel-Doku-Tragödie. Der Stoff wird zur Plattform für den modernen Geschlechterkampf. Bissig und nicht ohne Ironie.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 20.12.2014 / 20:30 / Theater

Club 111:
FRISCHES BLUT
(Arbeitstitel)

Frei nach "Penthesilea" von Heinrich von Kleist spielt der Club 111 eine Lust-Spiel-Doku-Tragödie. Der Stoff wird zur Plattform für den modernen Geschlechterkampf. Bissig und nicht ohne Ironie.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 27.12.2014 / 20:30 / Theater

Club 111:
FRISCHES BLUT
(Arbeitstitel)

Frei nach "Penthesilea" von Heinrich von Kleist spielt der Club 111 eine Lust-Spiel-Doku-Tragödie. Der Stoff wird zur Plattform für den modernen Geschlechterkampf. Bissig und nicht ohne Ironie.
Info zum Stück / Tickets


So / 28.12.2014 / 16:00 / Theater

Club 111:
FRISCHES BLUT
(Arbeitstitel)

Frei nach "Penthesilea" von Heinrich von Kleist spielt der Club 111 eine Lust-Spiel-Doku-Tragödie. Der Stoff wird zur Plattform für den modernen Geschlechterkampf. Bissig und nicht ohne Ironie.
Info zum Stück / Tickets


Mo / 29.12.2014 / 19:00 / Theater

Club 111:
FRISCHES BLUT
(Arbeitstitel)

Frei nach "Penthesilea" von Heinrich von Kleist spielt der Club 111 eine Lust-Spiel-Doku-Tragödie. Der Stoff wird zur Plattform für den modernen Geschlechterkampf. Bissig und nicht ohne Ironie.
Info zum Stück / Tickets


Di / 30.12.2014 / 19:00 / Theater

Club 111:
FRISCHES BLUT
(Arbeitstitel)

Frei nach "Penthesilea" von Heinrich von Kleist spielt der Club 111 eine Lust-Spiel-Doku-Tragödie. Der Stoff wird zur Plattform für den modernen Geschlechterkampf. Bissig und nicht ohne Ironie.
Info zum Stück / Tickets


Mi / 31.12.2014 / 21:00 / Theater

Club 111:
FRISCHES BLUT
(Arbeitstitel)

Frei nach "Penthesilea" von Heinrich von Kleist spielt der Club 111 eine Lust-Spiel-Doku-Tragödie. Der Stoff wird zur Plattform für den modernen Geschlechterkampf. Bissig und nicht ohne Ironie.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 09.1.2015 / 20:30 / Theater

magic garden:
SOUVENIR
Premiere

magic garden will sich mit und durch diesen Theaterabend in die Erinnerung der Zuschauenden einpflanzen und dadurch unvergesslich werden ...
Info zum Stück / Tickets


Sa / 10.1.2015 / 20:30 / Theater

magic garden:
SOUVENIR

magic garden will sich mit und durch diesen Theaterabend in die Erinnerung der Zuschauenden einpflanzen und dadurch unvergesslich werden ...
Info zum Stück / Tickets


So / 11.1.2015 / 16:00 / Theater

magic garden:
SOUVENIR

magic garden will sich mit und durch diesen Theaterabend in die Erinnerung der Zuschauenden einpflanzen und dadurch unvergesslich werden ...
Info zum Stück / Tickets


Mi / 14.1.2015 / 18:00 / Kindertheater

PhanTasten:
FRIDA FLIEGT AUS DEM KONZERT
Premiere

„Gute Kinderstücke sind nie nur für Kinder“
Info zum Stück / Tickets


Sa / 17.1.2015 / 16:00 / Kindertheater

PhanTasten:
FRIDA FLIEGT AUS DEM KONZERT

„Gute Kinderstücke sind nie nur für Kinder“
Info zum Stück / Tickets


So / 18.1.2015 / 16:00 / Kindertheater

PhanTasten:
FRIDA FLIEGT AUS DEM KONZERT

„Gute Kinderstücke sind nie nur für Kinder“
Info zum Stück / Tickets


Mi / 21.1.2015 / 19:00 / Theater

:
MAMMA HELVETIA
Premiere

«In ‹Mamma Helvetia› verwenden wir ausschliesslich Originalzitate öffentlicher Personen, das heisst ich habe die grosse, lustvolle Aufgabe, mir den Duktus einflussreicher Schweizerinnen zu Eigen zu machen. (...)» Felicitas Heyerick
Info zum Stück / Tickets


Fr / 23.1.2015 / 20:30 / Theater

:
MAMMA HELVETIA

«In ‹Mamma Helvetia› verwenden wir ausschliesslich Originalzitate öffentlicher Personen, das heisst ich habe die grosse, lustvolle Aufgabe, mir den Duktus einflussreicher Schweizerinnen zu Eigen zu machen. (...)» Felicitas Heyerick
Info zum Stück / Tickets


Sa / 24.1.2015 / 20:30 / Theater

:
MAMMA HELVETIA

«In ‹Mamma Helvetia› verwenden wir ausschliesslich Originalzitate öffentlicher Personen, das heisst ich habe die grosse, lustvolle Aufgabe, mir den Duktus einflussreicher Schweizerinnen zu Eigen zu machen. (...)» Felicitas Heyerick
Info zum Stück / Tickets


So / 25.1.2015 / 16:00 / Theater

:
MAMMA HELVETIA

«In ‹Mamma Helvetia› verwenden wir ausschliesslich Originalzitate öffentlicher Personen, das heisst ich habe die grosse, lustvolle Aufgabe, mir den Duktus einflussreicher Schweizerinnen zu Eigen zu machen. (...)» Felicitas Heyerick
Info zum Stück / Tickets