Schlachthaus Theater Bern

Suche im Spielplan


Das Theater teuer?

Lesen Sie hier

Wir zeigen's euch!

 

Spielplan 2014 / 15

Mo / 22.12.2014 / 20:30 / Theater

Club 111:
ICH, OHNE AUFZUFALLEN

Zusammen mit dem Autoren Guy Krneta hat die Regisseurin Meret Matter aus zum Teil noch unveröffentlichtem Textmaterial aus dem Nachlass ihres Vaters einen Theaterabend montiert.
Info zum Stück / Ausverkauft


Di / 23.12.2014 / 19:30 / Theater

Club 111:
ICH, OHNE AUFZUFALLEN

Zusammen mit dem Autoren Guy Krneta hat die Regisseurin Meret Matter aus zum Teil noch unveröffentlichtem Textmaterial aus dem Nachlass ihres Vaters einen Theaterabend montiert.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 27.12.2014 / 20:30 / Theater

Club 111:
FRISCHES BLUT

Frei nach "Penthesilea" von Heinrich von Kleist spielt der Club 111 eine Lust-Spiel-Doku-Tragödie. Der Stoff wird zur Plattform für den modernen Geschlechterkampf. Bissig und nicht ohne Ironie.
Info zum Stück / Tickets


So / 28.12.2014 / 16:00 / Theater

Club 111:
FRISCHES BLUT

Frei nach "Penthesilea" von Heinrich von Kleist spielt der Club 111 eine Lust-Spiel-Doku-Tragödie. Der Stoff wird zur Plattform für den modernen Geschlechterkampf. Bissig und nicht ohne Ironie.
Info zum Stück / Tickets


Mo / 29.12.2014 / 19:00 / Theater

Club 111:
FRISCHES BLUT

Frei nach "Penthesilea" von Heinrich von Kleist spielt der Club 111 eine Lust-Spiel-Doku-Tragödie. Der Stoff wird zur Plattform für den modernen Geschlechterkampf. Bissig und nicht ohne Ironie.
Info zum Stück / Tickets


Di / 30.12.2014 / 19:00 / Theater

Club 111:
FRISCHES BLUT

Frei nach "Penthesilea" von Heinrich von Kleist spielt der Club 111 eine Lust-Spiel-Doku-Tragödie. Der Stoff wird zur Plattform für den modernen Geschlechterkampf. Bissig und nicht ohne Ironie.
Info zum Stück / Tickets


Mi / 31.12.2014 / 21:00 / Theater

Club 111:
FRISCHES BLUT

Frei nach "Penthesilea" von Heinrich von Kleist spielt der Club 111 eine Lust-Spiel-Doku-Tragödie. Der Stoff wird zur Plattform für den modernen Geschlechterkampf. Bissig und nicht ohne Ironie.
Info zum Stück / Ausverkauft


Fr / 09.1.2015 / 20:30 / Theater

magic garden:
SOUVENIR
Premiere

magic garden will sich mit und durch diesen Theaterabend in die Erinnerung der Zuschauenden einpflanzen und dadurch unvergesslich werden ...
Info zum Stück / Tickets


Sa / 10.1.2015 / 20:30 / Theater

magic garden:
SOUVENIR

magic garden will sich mit und durch diesen Theaterabend in die Erinnerung der Zuschauenden einpflanzen und dadurch unvergesslich werden ...
Info zum Stück / Tickets


So / 11.1.2015 / 16:00 / Theater

magic garden:
SOUVENIR

magic garden will sich mit und durch diesen Theaterabend in die Erinnerung der Zuschauenden einpflanzen und dadurch unvergesslich werden ...
Info zum Stück / Tickets


Mi / 14.1.2015 / 18:00 / Kindertheater

PhanTasten:
FRIDA FLIEGT AUS DEM KONZERT
Premiere

„Gute Kinderstücke sind nie nur für Kinder“
Info zum Stück / Tickets


Do / 15.1.2015 / 10:00 / Kindertheater

PhanTasten:
FRIDA FLIEGT AUS DEM KONZERT
Schulvorstellung

„Gute Kinderstücke sind nie nur für Kinder“
Info zum Stück / Ausverkauft


Fr / 16.1.2015 / 10:00 / Kindertheater

PhanTasten:
FRIDA FLIEGT AUS DEM KONZERT
Schulvorstellung

„Gute Kinderstücke sind nie nur für Kinder“
Info zum Stück / Ausverkauft


Sa / 17.1.2015 / 16:00 / Kindertheater

PhanTasten:
FRIDA FLIEGT AUS DEM KONZERT

„Gute Kinderstücke sind nie nur für Kinder“
Info zum Stück / Tickets


So / 18.1.2015 / 16:00 / Kindertheater

PhanTasten:
FRIDA FLIEGT AUS DEM KONZERT

„Gute Kinderstücke sind nie nur für Kinder“
Info zum Stück / Tickets


Mi / 21.1.2015 / 19:00 / Theater

Georg Scharegg:
MAMMA HELVETIA
Premiere

Mamma Helvetia – ein Familienrapport voller Schärfe, Kampfeslust und Tempo; das Gedanken- und Gefühlsinventar der aktuellen Schweiz.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 23.1.2015 / 20:30 / Theater

Georg Scharegg:
MAMMA HELVETIA

Mamma Helvetia – ein Familienrapport voller Schärfe, Kampfeslust und Tempo; das Gedanken- und Gefühlsinventar der aktuellen Schweiz.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 24.1.2015 / 20:30 / Theater

Georg Scharegg:
MAMMA HELVETIA

Mamma Helvetia – ein Familienrapport voller Schärfe, Kampfeslust und Tempo; das Gedanken- und Gefühlsinventar der aktuellen Schweiz.
Info zum Stück / Tickets


So / 25.1.2015 / 16:00 / Theater

Georg Scharegg:
MAMMA HELVETIA

Mamma Helvetia – ein Familienrapport voller Schärfe, Kampfeslust und Tempo; das Gedanken- und Gefühlsinventar der aktuellen Schweiz.
Info zum Stück / Tickets


Mi / 28.1.2015 / 19:00 / Theater

Volksbühne Basel:
SÖHNE
Berner Premiere

Fünf Männer treffen zufällig in einem Imbiss aufeinander. Der zeitlose Ort wird für eine kurze Dauer zu ihrem Mittelpunkt der Welt.
Info zum Stück / Tickets


Do / 29.1.2015 / 19:00 / Theater

Volksbühne Basel:
SÖHNE

Fünf Männer treffen zufällig in einem Imbiss aufeinander. Der zeitlose Ort wird für eine kurze Dauer zu ihrem Mittelpunkt der Welt.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 30.1.2015 / 20:30 / Theater

Volksbühne Basel:
SÖHNE

Fünf Männer treffen zufällig in einem Imbiss aufeinander. Der zeitlose Ort wird für eine kurze Dauer zu ihrem Mittelpunkt der Welt.
Info zum Stück / Tickets


So / 01.2.2015 / 16:00 / Literatur

Der gesunde Menschenversand:
BENEFIZZ

Am 1. Februar treten zwanzig Menschenversand-AutorInnen zu einem BENEFIZZ an, um auf diese Weise ihre Sympathie und Unterstützung für den Verlag kund zu tun.
Info zum Stück / Tickets


Mi / 04.2.2015 / 19:00 / Theater

ELISABETH CAESAR / SKILT Produktion:
I HIRED A CONTRACT KILLER
Premiere/MASTER-PROJEKT

DAS LEBEN IST HART, ABER LUSTIG – IN DREI SÄTZEN.
Nimmt die Arbeit dem Menschen die Luft, um Leben zu können? Wo beginnt denn das Leben? Vielleicht sogar mit der Entscheidung sterben zu wollen. Bei Henri ist es so.
Info zum Stück / Tickets


Do / 05.2.2015 / 20:30 / Theater

DANIELA RUOCCO:
LISTEN TO ME!
MASTER-PROJEKT

Tat.orte aufgeladen mit Geschichten die Würgreiz erzeugen. Schicksal oder kann man was tun? «La Gran Venganza» sucht die Auseinandersetzung und nennt die Schuldigen beim Namen. Eine Grenzerfahrung zwischen Gut und Böse.
Info zum Stück / Tickets


Do / 05.2.2015 / 19:00 / Theater

ELISABETH CAESAR / SKILT Produktion:
I HIRED A CONTRACT KILLER
MASTER-PROJEKT

DAS LEBEN IST HART, ABER LUSTIG – IN DREI SÄTZEN.
Nimmt die Arbeit dem Menschen die Luft, um Leben zu können? Wo beginnt denn das Leben? Vielleicht sogar mit der Entscheidung sterben zu wollen. Bei Henri ist es so.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 06.2.2015 / 20:30 / Theater

DANIELA RUOCCO:
LISTEN TO ME!
MASTER-PROJEKT

Tat.orte aufgeladen mit Geschichten die Würgreiz erzeugen. Schicksal oder kann man was tun? «La Gran Venganza» sucht die Auseinandersetzung und nennt die Schuldigen beim Namen. Eine Grenzerfahrung zwischen Gut und Böse.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 06.2.2015 / 19:00 / Theater

ELISABETH CAESAR / SKILT Produktion:
I HIRED A CONTRACT KILLER
MASTER-PROJEKT

DAS LEBEN IST HART, ABER LUSTIG – IN DREI SÄTZEN.
Nimmt die Arbeit dem Menschen die Luft, um Leben zu können? Wo beginnt denn das Leben? Vielleicht sogar mit der Entscheidung sterben zu wollen. Bei Henri ist es so.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 07.2.2015 / 20:30 / Theater

ELISABETH CAESAR / SKILT Produktion:
I HIRED A CONTRACT KILLER
MASTER-PROJEKT

DAS LEBEN IST HART, ABER LUSTIG – IN DREI SÄTZEN.
Nimmt die Arbeit dem Menschen die Luft, um Leben zu können? Wo beginnt denn das Leben? Vielleicht sogar mit der Entscheidung sterben zu wollen. Bei Henri ist es so.
Info zum Stück / Tickets


So / 08.2.2015 / 16:00 / Theater

ELISABETH CAESAR / SKILT Produktion:
I HIRED A CONTRACT KILLER
MASTER-PROJEKT

DAS LEBEN IST HART, ABER LUSTIG – IN DREI SÄTZEN.
Nimmt die Arbeit dem Menschen die Luft, um Leben zu können? Wo beginnt denn das Leben? Vielleicht sogar mit der Entscheidung sterben zu wollen. Bei Henri ist es so.
Info zum Stück / Tickets


Do / 12.2.2015 / 20:30 / Theater

Zell:stoff:
DRAUSSEN DIE STADT
Berner Premiere/Ein Kammerspiel von Patric Gehrig und Dominik Busch

Ein Kammerspiel in der Abgeschiedenheit der eigenen vier Wände. Da sitzt einer im Dunkeln, zeichnet wirres Zeugs. Wie ist das, wenn plötzlich Angst die Kontrolle übernimmt?
Info zum Stück / Tickets


Fr / 13.2.2015 / 20:30 / Theater

Zell:stoff:
DRAUSSEN DIE STADT
Ein Kammerspiel von Patric Gehrig und Dominik Busch

Ein Kammerspiel in der Abgeschiedenheit der eigenen vier Wände. Da sitzt einer im Dunkeln, zeichnet wirres Zeugs. Wie ist das, wenn plötzlich Angst die Kontrolle übernimmt?
Info zum Stück / Tickets


Sa / 14.2.2015 / 20:30 / Theater

Zell:stoff:
DRAUSSEN DIE STADT
Ein Kammerspiel von Patric Gehrig und Dominik Busch

Ein Kammerspiel in der Abgeschiedenheit der eigenen vier Wände. Da sitzt einer im Dunkeln, zeichnet wirres Zeugs. Wie ist das, wenn plötzlich Angst die Kontrolle übernimmt?
Info zum Stück / Tickets


So / 15.2.2015 / 19:00 / Theater

Zell:stoff:
DRAUSSEN DIE STADT
Ein Kammerspiel von Patric Gehrig und Dominik Busch

Ein Kammerspiel in der Abgeschiedenheit der eigenen vier Wände. Da sitzt einer im Dunkeln, zeichnet wirres Zeugs. Wie ist das, wenn plötzlich Angst die Kontrolle übernimmt?
Info zum Stück / Tickets


Di / 17.2.2015 / 20:30 / Theater

Zell:stoff:
DRAUSSEN DIE STADT
Ein Kammerspiel von Patric Gehrig und Dominik Busch

Ein Kammerspiel in der Abgeschiedenheit der eigenen vier Wände. Da sitzt einer im Dunkeln, zeichnet wirres Zeugs. Wie ist das, wenn plötzlich Angst die Kontrolle übernimmt?
Info zum Stück / Tickets


Do / 26.2.2015 / 20:30 / Theater

das schaubüro:
whatever comes#2: Heimweh!

das schaubüro hat im Oktober 2014 ein Experiment gestartet und sein Publikum das Thema für die nächste Produktion auslosen lassen. HEIMWEH. Seither zählt der Countdown im Foyer des Schlachthauses unerbittlich die Tage bis zur Premiere ...
Info zum Stück / Tickets


Fr / 27.2.2015 / 20:30 / Theater

das schaubüro:
whatever comes#2: Heimweh!

das schaubüro hat im Oktober 2014 ein Experiment gestartet und sein Publikum das Thema für die nächste Produktion auslosen lassen. HEIMWEH. Seither zählt der Countdown im Foyer des Schlachthauses unerbittlich die Tage bis zur Premiere ...
Info zum Stück / Tickets


Sa / 28.2.2015 / 20:30 / Theater

das schaubüro:
whatever comes#2: Heimweh!

das schaubüro hat im Oktober 2014 ein Experiment gestartet und sein Publikum das Thema für die nächste Produktion auslosen lassen. HEIMWEH. Seither zählt der Countdown im Foyer des Schlachthauses unerbittlich die Tage bis zur Premiere ...
Info zum Stück / Tickets


So / 01.3.2015 / 16:00 / Theater

das schaubüro:
whatever comes#2: Heimweh!

das schaubüro hat im Oktober 2014 ein Experiment gestartet und sein Publikum das Thema für die nächste Produktion auslosen lassen. HEIMWEH. Seither zählt der Countdown im Foyer des Schlachthauses unerbittlich die Tage bis zur Premiere ...
Info zum Stück / Tickets


Fr / 13.3.2015 / 20:30 / Theater

Schauplatz International:
ADMIRATION
Premiere/DIE BEDEUTUNG DER BERGE FÜR DIE ERREGBARE SEELE ODER THE UNIVERSAL LAW OF OBSCURITY


Info zum Stück / Tickets


So / 15.3.2015 / 16:00 / Theater

Schauplatz International:
ADMIRATION
DIE BEDEUTUNG DER BERGE FÜR DIE ERREGBARE SEELE ODER THE UNIVERSAL LAW OF OBSCURITY


Info zum Stück / Tickets


Do / 19.3.2015 / 20:30 / Theater

Schauplatz International:
ADMIRATION
DIE BEDEUTUNG DER BERGE FÜR DIE ERREGBARE SEELE ODER THE UNIVERSAL LAW OF OBSCURITY


Info zum Stück / Tickets


Fr / 20.3.2015 / 20:30 / Theater

Schauplatz International:
ADMIRATION
DIE BEDEUTUNG DER BERGE FÜR DIE ERREGBARE SEELE ODER THE UNIVERSAL LAW OF OBSCURITY


Info zum Stück / Tickets


Sa / 21.3.2015 / 20:30 / Theater

Schauplatz International:
ADMIRATION
DIE BEDEUTUNG DER BERGE FÜR DIE ERREGBARE SEELE ODER THE UNIVERSAL LAW OF OBSCURITY


Info zum Stück / Tickets


Sa / 28.3.2015 / 16:00 / Konzert

SILBERBÜX:
UF RÄUBERJAGD
EIN FAMILIENKONZERT FÜR ALLE AB 5 JAHREN

Silberbüx sind wieder da! Eine interaktive Räuberjagd für die ganze Familie voller Spannung, Witz und Rhythmus. FÜR ALLE AB 5 JAHREN
Info zum Stück / Tickets


Mo / 30.3.2015 / 19:30 / Konzert

ensemble proton:
protonwerk no. 4
Die Dampfzentrale zu Gast im Schlachthaus

Am 30. März ist das ensemble proton bern im Rahmen einer Kooperation zwischen Dampfzentrale und Schlachthaus Theater erstmals im Schlachthaus zu hören.
Info zum Stück /


Mi / 01.4.2015 / 19:00 / Theater

Milo Rau / IIPM – INTERNATIONAL INSTITUTE OF POLITICAL MURDER:
The Civil Wars
Berner Premiere

Vier Schauspieler, vier Lebensgeschichten: Eine politische Psychoanalyse unserer Zeit.
Info zum Stück / Tickets


Do / 02.4.2015 / 20:30 / Theater

Milo Rau / IIPM – INTERNATIONAL INSTITUTE OF POLITICAL MURDER:
The Civil Wars

Vier Schauspieler, vier Lebensgeschichten: Eine politische Psychoanalyse unserer Zeit.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 03.4.2015 / 20:30 / Theater

Milo Rau / IIPM – INTERNATIONAL INSTITUTE OF POLITICAL MURDER:
The Civil Wars

Vier Schauspieler, vier Lebensgeschichten: Eine politische Psychoanalyse unserer Zeit.
Info zum Stück / Tickets


Mi / 08.4.2015 / 19:30 / APRILLEN - Das Lesefest für Bern

BERNER LESEFEST:
APRILLEN
8. BIS 11. APRIL 2015

Die zweite Ausgabe von Aprillen, dem Berner Lesefest. Zu sehen und hören sind rund zweiundzwanzig Autorinnen und Künstler von Max Goldt bis Melinda Nadja Abonji. Kuratiert von Tabea Steiner und Sandra Künzi.
Info zum Stück /


Mi / 15.4.2015 / 20:00 / Konzert

SCHWUBS – SCHWULE BERNER SÄNGER::
GO WEST

Schwubs ist lustvoll, sexistisch, (selbst-)ironisch, (selbst-)kritisch, nie nur zufällig oder gewöhnlich, gehört zu einer eigenständigen schwulen Kultur, ist kreativ, interpretiert das schwule Leben, ermöglicht einen Blick über den Tellerrand, ...
Info zum Stück / Tickets


Do / 16.4.2015 / 20:00 / Konzert

SCHWUBS – SCHWULE BERNER SÄNGER::
GO WEST

Schwubs ist lustvoll, sexistisch, (selbst-)ironisch, (selbst-)kritisch, nie nur zufällig oder gewöhnlich, gehört zu einer eigenständigen schwulen Kultur, ist kreativ, interpretiert das schwule Leben, ermöglicht einen Blick über den Tellerrand, ...
Info zum Stück / Tickets


Fr / 17.4.2015 / 20:00 / Konzert

SCHWUBS – SCHWULE BERNER SÄNGER::
GO WEST

Schwubs ist lustvoll, sexistisch, (selbst-)ironisch, (selbst-)kritisch, nie nur zufällig oder gewöhnlich, gehört zu einer eigenständigen schwulen Kultur, ist kreativ, interpretiert das schwule Leben, ermöglicht einen Blick über den Tellerrand, ...
Info zum Stück / Tickets


Sa / 18.4.2015 / 20:00 / Konzert

SCHWUBS – SCHWULE BERNER SÄNGER::
GO WEST

Schwubs ist lustvoll, sexistisch, (selbst-)ironisch, (selbst-)kritisch, nie nur zufällig oder gewöhnlich, gehört zu einer eigenständigen schwulen Kultur, ist kreativ, interpretiert das schwule Leben, ermöglicht einen Blick über den Tellerrand, ...
Info zum Stück / Tickets


Mi / 22.4.2015 / 19:00 / Theater

EINE PRODUKTION VON BUES / MEZGER / SCHWABENLAND:
ALS ICH EINMAL TOT WAR UND MARTIN L. GORE MICH NICHT BESUCHEN KAM
Premiere

Ein Stück über Lebenspläne und Todeserfahrungen, über Verrat und Musik, über Depeche Mode und dessen Sänger Dave Gahan, der gerne so gross wäre wie das Bild, das von ihm gezeichnet wird.
Info zum Stück / Tickets


Do / 23.4.2015 / 20:30 / Theater

EINE PRODUKTION VON BUES / MEZGER / SCHWABENLAND:
ALS ICH EINMAL TOT WAR UND MARTIN L. GORE MICH NICHT BESUCHEN KAM

Ein Stück über Lebenspläne und Todeserfahrungen, über Verrat und Musik, über Depeche Mode und dessen Sänger Dave Gahan, der gerne so gross wäre wie das Bild, das von ihm gezeichnet wird.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 24.4.2015 / 18:00 / Kindertheater

Weltalm Theater:
DAVID COPPERFIELD
Premiere/EIN STÜCK FÜR ALLE AB 10 JAHREN

«Wir müssen Schicksalsschlägen kühn ins Gesicht sehen, wir müssen das Unglück müde machen.» Schafft es David, seinen Platz in der Welt zu finden?
Info zum Stück / Tickets


Sa / 25.4.2015 / 16:00 / Kindertheater

Weltalm Theater:
DAVID COPPERFIELD
EIN STÜCK FÜR ALLE AB 10 JAHREN

«Wir müssen Schicksalsschlägen kühn ins Gesicht sehen, wir müssen das Unglück müde machen.» Schafft es David, seinen Platz in der Welt zu finden?
Info zum Stück / Tickets


Sa / 25.4.2015 / 20:30 / Theater

EINE PRODUKTION VON BUES / MEZGER / SCHWABENLAND:
ALS ICH EINMAL TOT WAR UND MARTIN L. GORE MICH NICHT BESUCHEN KAM

Ein Stück über Lebenspläne und Todeserfahrungen, über Verrat und Musik, über Depeche Mode und dessen Sänger Dave Gahan, der gerne so gross wäre wie das Bild, das von ihm gezeichnet wird.
Info zum Stück / Tickets


So / 26.4.2015 / 16:00 / Kindertheater

Weltalm Theater:
DAVID COPPERFIELD
EIN STÜCK FÜR ALLE AB 10 JAHREN

«Wir müssen Schicksalsschlägen kühn ins Gesicht sehen, wir müssen das Unglück müde machen.» Schafft es David, seinen Platz in der Welt zu finden?
Info zum Stück / Tickets


Mo / 27.4.2015 / 14:00 / Kindertheater

Weltalm Theater:
DAVID COPPERFIELD
Schulvorstellung/EIN STÜCK FÜR ALLE AB 10 JAHREN

«Wir müssen Schicksalsschlägen kühn ins Gesicht sehen, wir müssen das Unglück müde machen.» Schafft es David, seinen Platz in der Welt zu finden?
Info zum Stück / Ausverkauft


Mo / 27.4.2015 / 10:00 / Kindertheater

Weltalm Theater:
DAVID COPPERFIELD
Schulvorstellung/EIN STÜCK FÜR ALLE AB 10 JAHREN

«Wir müssen Schicksalsschlägen kühn ins Gesicht sehen, wir müssen das Unglück müde machen.» Schafft es David, seinen Platz in der Welt zu finden?
Info zum Stück / Ausverkauft


Di / 28.4.2015 / 10:00 / Kindertheater

Weltalm Theater:
DAVID COPPERFIELD
Schulvorstellung/EIN STÜCK FÜR ALLE AB 10 JAHREN

«Wir müssen Schicksalsschlägen kühn ins Gesicht sehen, wir müssen das Unglück müde machen.» Schafft es David, seinen Platz in der Welt zu finden?
Info zum Stück / Ausverkauft


Sa / 09.5.2015 / 16:00 / Kindertheater

Showcase Beat Le Mot:
Der Räuber Hotzenplotz
Berner Premiere/Für Kinder ab 6 Jahre

Showcase Beat Le Mot lädt zum Tanz mit dem Räuber: dicke Raggariddims und fette Zauberei zeigen uns seine Welt als die
einzige Alternative zu der hiesigen.
Info zum Stück / Tickets reservieren


So / 10.5.2015 / 16:00 / Kindertheater

Showcase Beat Le Mot:
Der Räuber Hotzenplotz
Für Kinder ab 6 Jahre

Showcase Beat Le Mot lädt zum Tanz mit dem Räuber: dicke Raggariddims und fette Zauberei zeigen uns seine Welt als die
einzige Alternative zu der hiesigen.
Info zum Stück / Tickets reservieren


Mo / 11.5.2015 / 10:00 / Kindertheater

Showcase Beat Le Mot:
Der Räuber Hotzenplotz
Schulvorstellung/Für Kinder ab 6 Jahre

Showcase Beat Le Mot lädt zum Tanz mit dem Räuber: dicke Raggariddims und fette Zauberei zeigen uns seine Welt als die
einzige Alternative zu der hiesigen.
Info zum Stück / Ausverkauft


Sa / 16.5.2015 / 16:00 / Kindertheater

Weltalm Theater:
DAVID COPPERFIELD
EIN STÜCK FÜR ALLE AB 10 JAHREN

«Wir müssen Schicksalsschlägen kühn ins Gesicht sehen, wir müssen das Unglück müde machen.» Schafft es David, seinen Platz in der Welt zu finden?
Info zum Stück / Tickets


So / 17.5.2015 / 16:00 / Kindertheater

Weltalm Theater:
DAVID COPPERFIELD
EIN STÜCK FÜR ALLE AB 10 JAHREN

«Wir müssen Schicksalsschlägen kühn ins Gesicht sehen, wir müssen das Unglück müde machen.» Schafft es David, seinen Platz in der Welt zu finden?
Info zum Stück / Tickets


Mo / 18.5.2015 / 10:00 / Kindertheater

Weltalm Theater:
DAVID COPPERFIELD
Schulvorstellung/EIN STÜCK FÜR ALLE AB 10 JAHREN

«Wir müssen Schicksalsschlägen kühn ins Gesicht sehen, wir müssen das Unglück müde machen.» Schafft es David, seinen Platz in der Welt zu finden?
Info zum Stück / Tickets


Di / 19.5.2015 / 14:00 / Kindertheater

Weltalm Theater:
DAVID COPPERFIELD
Schulvorstellung/EIN STÜCK FÜR ALLE AB 10 JAHREN

«Wir müssen Schicksalsschlägen kühn ins Gesicht sehen, wir müssen das Unglück müde machen.» Schafft es David, seinen Platz in der Welt zu finden?
Info zum Stück / Tickets


Mi / 27.5.2015 / 19:00 / Theater

Jugendclub:
Gipfelstürmer
Premiere


Info zum Stück / Tickets


Do / 28.5.2015 / 20:30 / Theater

Jugendclub:
Gipfelstürmer


Info zum Stück / Tickets


Fr / 29.5.2015 / 20:30 / Theater

Jugendclub:
Gipfelstürmer


Info zum Stück / Tickets


Sa / 30.5.2015 / 20:30 / Theater

Jugendclub:
Gipfelstürmer


Info zum Stück / Tickets


Mi / 03.6.2015 / 19:00 / Performance

DESTINY’S CHILDREN:
FOLLOW US (LONGVERSION)
Berner Premiere

Sexy Marilyn, Cruel Amy.
Wo es aussen glamourt, finstert es im Innern.
Wir wollen das Gleiche sagen, nur anders. Wir sind zu jung, um alt zu sein und zu alt, um jung zu sein. Follow us.

Info zum Stück / Tickets


Do / 04.6.2015 / 20:30 / Performance

DESTINY’S CHILDREN:
FOLLOW US (LONGVERSION)

Sexy Marilyn, Cruel Amy.
Wo es aussen glamourt, finstert es im Innern.
Wir wollen das Gleiche sagen, nur anders. Wir sind zu jung, um alt zu sein und zu alt, um jung zu sein. Follow us.

Info zum Stück / Tickets


Fr / 05.6.2015 / 20:30 / Performance

DESTINY’S CHILDREN:
FOLLOW US (LONGVERSION)

Sexy Marilyn, Cruel Amy.
Wo es aussen glamourt, finstert es im Innern.
Wir wollen das Gleiche sagen, nur anders. Wir sind zu jung, um alt zu sein und zu alt, um jung zu sein. Follow us.

Info zum Stück / Tickets


Sa / 06.6.2015 / 20:30 / Performance

DESTINY’S CHILDREN:
FOLLOW US (LONGVERSION)

Sexy Marilyn, Cruel Amy.
Wo es aussen glamourt, finstert es im Innern.
Wir wollen das Gleiche sagen, nur anders. Wir sind zu jung, um alt zu sein und zu alt, um jung zu sein. Follow us.

Info zum Stück / Tickets


Do / 11.6.2015 / 20:30 / Theater

VOR ORT:
FELLINIS «TOTALE LIEBE»
Premiere/VON CHARLES LEWINSKY

Cinecitta in Bern? Erleben Sie die letzten Dreharbeiten bevor die Abrissbirne kommt! Federico Fellini verfilmt eine Verkettung
unerhörter historischer Begebenheiten und stösst dabei auf seine grösste Widersacherin, seine Muse.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 12.6.2015 / 20:30 / Theater

VOR ORT:
FELLINIS «TOTALE LIEBE»
VON CHARLES LEWINSKY

Cinecitta in Bern? Erleben Sie die letzten Dreharbeiten bevor die Abrissbirne kommt! Federico Fellini verfilmt eine Verkettung
unerhörter historischer Begebenheiten und stösst dabei auf seine grösste Widersacherin, seine Muse.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 13.6.2015 / 20:30 / Theater

VOR ORT:
FELLINIS «TOTALE LIEBE»
VON CHARLES LEWINSKY

Cinecitta in Bern? Erleben Sie die letzten Dreharbeiten bevor die Abrissbirne kommt! Federico Fellini verfilmt eine Verkettung
unerhörter historischer Begebenheiten und stösst dabei auf seine grösste Widersacherin, seine Muse.
Info zum Stück / Tickets


So / 14.6.2015 / 16:00 / Theater

VOR ORT:
FELLINIS «TOTALE LIEBE»
VON CHARLES LEWINSKY

Cinecitta in Bern? Erleben Sie die letzten Dreharbeiten bevor die Abrissbirne kommt! Federico Fellini verfilmt eine Verkettung
unerhörter historischer Begebenheiten und stösst dabei auf seine grösste Widersacherin, seine Muse.
Info zum Stück / Tickets


Do / 18.6.2015 / 20:30 / Theater

VOR ORT:
FELLINIS «TOTALE LIEBE»
VON CHARLES LEWINSKY

Cinecitta in Bern? Erleben Sie die letzten Dreharbeiten bevor die Abrissbirne kommt! Federico Fellini verfilmt eine Verkettung
unerhörter historischer Begebenheiten und stösst dabei auf seine grösste Widersacherin, seine Muse.
Info zum Stück / Tickets


Fr / 19.6.2015 / 20:30 / Theater

VOR ORT:
FELLINIS «TOTALE LIEBE»
VON CHARLES LEWINSKY

Cinecitta in Bern? Erleben Sie die letzten Dreharbeiten bevor die Abrissbirne kommt! Federico Fellini verfilmt eine Verkettung
unerhörter historischer Begebenheiten und stösst dabei auf seine grösste Widersacherin, seine Muse.
Info zum Stück / Tickets


Sa / 20.6.2015 / 20:30 / Theater

VOR ORT:
FELLINIS «TOTALE LIEBE»
VON CHARLES LEWINSKY

Cinecitta in Bern? Erleben Sie die letzten Dreharbeiten bevor die Abrissbirne kommt! Federico Fellini verfilmt eine Verkettung
unerhörter historischer Begebenheiten und stösst dabei auf seine grösste Widersacherin, seine Muse.
Info zum Stück / Tickets