Sonntag
Veranstaltungsort:
Dampfzentrale Bern | Vorprogramm: Pain - we ds Läbe eim wehtuet
Abendkasse
 
Rollstuhlgängig
Saisoneröffnung Schlachthaus Theater & Dampfzentrale | KNPV & Danshteater AYA

Blood Kiss


Dauer: 80 Min.



Der introvertierte Oskar und die unergründliche Eli lernen sich in einer trostlosen Wohnsiedlung kennen. Sie unterstützen sich gegenseitig, geben einander Halt und werden allmählich mutiger. Die Schweizer Gruppe KNPV und das holländische Danstheater AYA bewegen sich in einer einzigartigen Mischung aus Puppenspiel und Tanz zwischen schwarzem Humor, Melancholie und sanfter Liebesgeschichte. Ein unsentimentales Vampir-Drama, eine Auseinandersetzung mit Vor- und Rollenbildern.

KNPV besteht aktuell aus den aktiven Mitgliedern Philippe Nauer, Priska Praxmarer und Dirk Vittinghoff. Sie arbeiten im Kollektiv und sind gemeinsam verantwortlich für Konzept, Produktion und Realisierung. In ihren Stücken kombiniert die Gruppe Puppenspiel und Schauspiel. Zuletzt war von ihnen Fünf Gründe warum Delfine böse Tiere sind im Schlachthaus Theater zu sehen.

Danstheater AYA produziert Tanztheaterstücke mit aktuellen und konfrontativen Themen wie kulturelle Identität, Sexualität, Gruppendruck oder Beliebtheit.

Die beiden Gruppen haben sich im Herbst 2016, im Rahmen des von der Dampfzentrale und dem Schlachthaus Theater gemeinsam organisierten mix up!-Festival kennengelernt. Die gemeinsame Produktion Blood Kiss ist die Fortführung dieser ersten Begegnung.

Fr, Sa & So jeweils 30 Min. vor der Vorstellung:

KOLLEKTIV F & JUGENDCOMPANY TANZPLATZ VORBERNPain - we ds Läbe eim wehtuet

Im durchmedialisierten Alltag von Teenagern bekommt
Schmerz eine neue Dimension: Durch ihn spüren sie das Leben körperlich und machen Erfahrungen, die sich ins Gedächtnis einbrenen. Pain präsentiert solche Momente mit Hilfe von Videostatements und Performance.

Preis

Regulär CHF 33.-
Ermässigt CHF 26.-
U16 CHF 19.-

Die Preiskategorie ist frei wählbar. Vorverkauf via Schlachthaus Theater oder www.starticket.ch

Kinder- & Jugendtickets sind nur an der Abendkasse erhältlich (Reservation via kasse@dampfzentrale.ch):
U14: Fr. 10.- |14 bis 18 Jahre: Fr. 15.-

Cast KNPV
Idee/Produktion/Realisation/Spiel: Philippe Nauer, Priska Praxmarer
Idee/Produktion/Realisation/Regie: Dirk Vittinghoff
Produktionsleitung CH: Marie Theres Langenstein

Cast Danstheater AYA
Idee/Choreographie/Regie: Wies Bloemen
Idee/Spiel/Tanz: Kathrin Gramelsberger, Laila El Bazi
Spiel/Tanz: Constantin Trommlitz
Bühne: Erik van Raalte
Kostüme: Nicky Nina de Jong
Grafik: Paulina Matusiak
Produktionsleitung NL: Philippe Vansweevelt
Geschäftsleitung AYA: Manuel Segond von Banchet

Eine Koproduktion von Dampfzentrale Bern und Schlachthaus Theater Bern


Cast Kollektiv F & jungendcompany tanzplatz vorbern
Künstlerische Leitung/Konzept: Anna Heinimann, Luzius Engel
Choreographie: Anna Heinimann & Pascale Altenburger mit den Tänzer*innen
Tanz: Jugendcompany tanzplatz vorbern
Videoinstallation: Yannick Mosimann
Dramaturgie: Luzius EngelBeratung
Szenographie: Jimena Cugat
Produktion: Kollektiv F

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.