Donnerstag
Veranstaltungsort:
Schlachthaus Theater / Saal
Ticket
 
Rollstuhlgängig
Höranlage
Berner Lesefest

Aprillen



Vom 3. bis 6. April 2019 gastieren wiederum über 20 Autor*innen, Künstler*innen und Musiker*innen bei Aprillen im Schlachthaus Theater. Nebst den bewährten Reihen Lyrik, Kombinationen und Late Night widmet
sich die sechste Ausgabe des Berner Lesefests der politischen Literatur, moderiert von WOZ-Redaktor Kaspar Surber.

Eröffnet wird Aprillen am Mittwoch von der US-Autorin Lisa Halliday, die in Bern aus ihrem Erfolgsroman Asymmetrie liest. Im Rahmen des Festivals treten zudem auf: Donata Berra, Andri Beyeler, Elisabeth Wandeler Deck, Heinz Helle, Annette Hug, Adolf Muschg, Thomas Ott, Michelle Steinbeck, Christina Viragh und viele mehr.

Programm Donnerstag

18:00 Uhr Lyrik
19:00 Uhr Politische Literatur
20:30 Uhr Kombination
22:00 Uhr Late-Night

Detailprogramm folgt!

Direkt zu: Mittwoch, Freitag, Samstag

Preis

Regulär CHF 45.-
Ermässigt CHF 40.-
U16 CHF 20.-

Tagespass im Vorverkauf: Fr. 45.- / 40.- / 20.-

Festivalpass (via info@schlachthaus.ch): Fr. 90.-

Einzeleintritte (nur an Abendkasse erhältlich)
18.00 Uhr Lyrik: Fr. 15.-
19.00 Uhr Politische Literatur: Fr. 15.-
20.30 Uhr Kombination: Fr. 25.- / 20.- (Studierende, AHV, IV) / 15.- (U16)
22.00 Uhr Late-Night: Fr. 10.-


Kuration und Organisation

Tabea Steiner, Sandra Künzi, Adrian Flückiger

www.aprillen.ch

Weitere Aufführungen

Es sind keine weitere Aufführungen vorhanden.